Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Isenbüttel holt alle Titel

Turnen Isenbüttel holt alle Titel

Die Mädchen hatten mit ihren Gerätturn-Kreismeisterschaften den Startschuss gegeben, jetzt waren auch die Jungen dran. Dabei gingen alle Titel an den MTV Isenbüttel.

Voriger Artikel
Jaaa! Es gibt das MTV-Wunder
Nächster Artikel
DM: RSV-Duos im Halbfinale

Zufriedene Gesichter: Die Jungen richteten nun ihre Kreismeisterschaften im Turnen aus, der MTV Isenbüttel gewann alle Titel.

Fast beschaulich ging es in Isenbüttel zu, als die 25 Jungen zu ihren Kämpfen antraten. „Sie turnten die P-Übungen des deutschen Turnerbundes und wurden von den Kampfrichterinnen kritisch beurteilt“, berichtete Kreisfachwartin Rita Lackmann.

Es wurde ein Sechskampf an den Geräten Boden, Barren, Reck, Ringe, Sprung und Pauschenpferd ausgetragen. Lackmann freute sich besonders darüber, dass unter den Jüngsten einige neue Talente am Start waren. Die Turnkreis-Vorsitzende Sabine Wagner überreichte den stolzen Siegern die Medaillen und Pokale.

Die Ergebnisse - Wettkampfklasse Jahrgang 2008 und jünger: 1. Piet Germer, 2. Ben Höhne, 3. Mattis Plagge (alle MTV Isenbüttel). Wettkampfklasse Jg. 2006/2007: 1. Marcus Laudien (Isenbüttel), 2. Matti Unthan (VfL Rötgesbüttel), 3. Johannes Clemens (Isenbüttel). Wettkampfklasse Jg. 2004/2005: 1. Melvin Evers, 2. Hennes Vollmer, 3. Daniel Laudien (alle Isenbüttel). Wettkampfklasse Jg. 2003 und älter: 1. Maximilian Szczesny, 2. Maurice Schroedter (beide Isenbüttel), 3. Tobias Schramm (Rötgesbüttel).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn