Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Isenbüttel: Punkteteilung bei Gryglewski-Rückkehr

Fußball-Bezirksliga Isenbüttel: Punkteteilung bei Gryglewski-Rückkehr

Wiedersehen in Isenbüttel: Torben Gryglewski kehrte nach sechs Jahren als MTV-Coach am Freitag mit seinem neuen Team VfL Wahrenholz zurück. Doch einen Dreier konnte er nicht aus seiner alten Heimat entführen, die intensive Regenschlacht in der Fußball-Bezirksliga endete mit einem leistungsgerechten 1:1 (0:1).

Voriger Artikel
Klasen: Drei Matchbälle, dann kommt das Aus
Nächster Artikel
Thomas Kleis siegt unter Flutlicht

Es ging zur Sache: Isenbüttel (vorn r. Fabian Linde) rang Wahrenholz (vorn l. Timo Neumann) ein 1:1 ab.

Quelle: Photowerk (sp)

Von Beginn an war es ein gutes Kampfspiel bei teilweise strömendem Regen. Der VfL legte gut los, presste die Isenbütteler in deren Hälfte und dominierte das Spiel. Folgerichtig fiel die Gäste-Führung: Lars Koch startete auf links durch und bediente Marcell Meyer mustergültig. Kurz vor der Pause verletzte sich dann Isenbüttels Neuzugang Stefanos Bouglas (Verdacht auf Bänderriss), für den es allerdings so oder so das letzte Spiel im MTV-Trikot war. Er verlässt Gifhorn berufsbedingt.

Vom Pausentee gestärkt gingen die Gastgeber entschlossener zu Werke und wurden belohnt: André Brömel nickte eine Flanke von Adrian Jaesch völlig frei zum Ausgleich ein - die Initialzündung für eine hart umkämpfte Schlussphase. Erst wurde Wahrenholz dreimal nach Eckbällen brandgefährlich, dann keimte noch einmal der Siegeswille der Gastgeber auf - es blieb aber beim Remis.

„Wir sind schwer ins Spiel gekommen, der VfL hat losgelegt wie die Feuerwehr. Am Ende ist das 1:1 jedoch leistungsgerecht“, sagte Rouven Lütke nach seiner Punktspiel-Premiere als Isenbüttel-Coach.

MTV: Strübing - Jaesch, Meinecke, Bouglas (42. Lehner), Scurria - Ebers - Linde, Juknewitschius - Brömel, Wodarsch, Glodeck (72. Blücher).

VfL: Neuschulz - Eisel, Hartmann, Reitmeier, Müller - Schukow, Haven - Kröger (79. Speckhahn), Meyer, Koch - Neumann.

Tore: 0:1 (25.) Meyer, 1:1 (64.) Brömel.

mäk

Voriger Artikel
Nächster Artikel