Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Im Mai: Didderse im Dauereinsatz

Fußball-Bezirksliga Im Mai: Didderse im Dauereinsatz

Die neuen Nachholtermine für die ausgefallenen Begegnungen in der Fußball-Bezirksliga stehen fest. Staffelleiter Burghard Albrecht gab gestern die Neuansetzungen bekannt - und dabei grüßt quasi täglich der SSV Didderse. Das Tabellenschlusslicht hat nämlich im Mai neben vier Nachholspielen noch drei reguläre Partien zu bestreiten. Insgesamt also sieben Begegnungen in 31 Tagen. Fast ein Viertel der gesamten Saison…

Voriger Artikel
DM: Duos wollen zur Endrunde
Nächster Artikel
FC Wolfsburg will den SSV Kästorf ärgern

Im Dauereinsatz: Auf den SSV Didderse (am Ball) warten im Mai insgesamt sieben Punktspiele in der Bezirksliga.Photowerk (sp)

Quelle: Sebastian Preuß

Die Vorfreude auf das Marathon-Programm hält sich beim Schlusslicht allerdings in Grenzen: „Natürlich ist das nicht optimal. Es könnten personelle Probleme auf uns zukommen“, vermutet SSV-Spielertrainer Nedi Subotic insbesondere mit Blick auf die Partien an den Feiertagen (1. Mai, Christi Himmelfahrt und Pfingstsamstag). „Da macht der eine oder andere Urlaub. Auch die Verletzungsgefahr ist bei so einer kurzen Regenerationszeit größer“, so Subotic.

Andererseits haben die Schwarz-Weißen durch die vielen Nachholspiele noch den Trumpf für den Klassenerhalt selbst in der Hand. „Wichtig wird sein, dass wir gut in diesen Monat starten. Das kann einen Push für die restlichen Partien auslösen“, weiß der Spielertrainer, der das Beste aus der Situation machen will: „Wir können auch ein Negativerlebnis schnell wieder vergessen machen. Es gibt nicht viel Zeit, darüber nachzudenken, wenn wir wenig später wieder antreten.“

Und: „Jeder Fußballer spielt doch lieber, als dass er trainiert…“

mäk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn