Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Hillerse II will dranbleiben

Fußball: 1. Kreisklasse 2 Hillerse II will dranbleiben

Ein Nachholspiel steht Mittwochabend in der 1. Fußball-Kreisklasse Gifhorn 2 auf dem Programm: Um 19 Uhr empfängt der TSV Hillerse II den SV Triangel.

Voriger Artikel
Gruel-Hattrick bei Bergfelds 6:3-Sieg
Nächster Artikel
Saisonstart: Vier Punkte sorgen für Zufriedenheit beim RSV Löwe

Auf die Pelle rücken: Der TSV Hillerse II (v.) will heute gegen den SV Triangel den Abstand, auf den MTV Gamsen (am Ball) verkleinern.

Quelle: Michael Franke

„Triangel habe ich am Wochenende eine Halbzeit lang beim 3:1 gegen Vordorf gesehen“, verrät Hillerses Coach Florian Hildebrandt. „Die Formkurve des SV zeigt nach oben. Das macht es für uns nicht leichter.“ Dennoch sollen drei Punkte her. „Wenn wir oben dranbleiben wollen, müssen wir unsere Hausaufgaben machen“, so Hildebrandt. „Und die heißen erst einmal Triangel.“

Klar, dass auch die Gäste auf Zählbares aus sind. „Hillerse ist natürlich Favorit, aber wenn wir einen guten Tag erwischen, können wir etwas mitnehmen“, glaubt Triangels Trainer Robert Müller. „Wir werden mächtig unter Druck gesetzt werden, aber in unserer Liga ist es gegen kein Team unmöglich zu gewinnen. Das wäre für uns allerdings ein Bonus.“

yps

Voriger Artikel
Nächster Artikel