Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Herausforderer di Giacomo: Giftpfeile Richtung Eddy

Boxen Herausforderer di Giacomo: Giftpfeile Richtung Eddy

Da ist sich einer seiner Sache aber ganz schön sicher! Der Italiener Lorenzo di Giacomo läuft vor dem EM-Fight im Halbschwergewicht, den er am 16. Juli in München gegen Champ Eduard Gutknecht aus Westerbeck bestreitet, verbal schon jetzt heiß und schickt erste Giftpfeile Richtung Euro-Eddy!

Voriger Artikel
Bibber-Beachvolleyball im Kühlschrank Flutmulde
Nächster Artikel
Calberlah sagt Magdeburg-Test ab!

Sein Gegner schießt verbal schon gegen ihn: Eddy Gutknecht (l.) bestreitet am 16. Juli in München seine erste Titelverteidigung als Europameister im Halbschwergewicht.

Eine Kostprobe? „Ich muss sagen, dass er einen gewissen Stil hat, den er gut umsetzt – doch mehr kommt da nicht.“ Oder auch: „Gutknecht hat sein Top-Level noch nicht erreicht. Deshalb ist jetzt auch ein guter Zeitpunkt, um gegen ihn zu boxen.“

Der erfahrene Italiener kämpft um seine vielleicht letzte Titelchance. Zweimal scheiterte der 33-Jährige bereits, als er um den Gürtel des Verbandes EBU antrat. Sind für ihn aller guten Dinge jetzt drei? Di Giacomo: „In Italien gibt‘s ein ähnliches Sprichwort. Das sagt genau das Gegenteil aus. Da setze ich lieber auf die deutsche Redensart.“

Da wird Champion Gutknecht etwas dagegen haben – und den Italiener in München für seine markigen Sprüche abstrafen wollen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.