Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Harwardt: Erst Gesamtsieg, dann das Saisonende?

Laufcup Harwardt: Erst Gesamtsieg, dann das Saisonende?

Der erneute Laufcup-Gesamtsieg von Miriam Hermann (Injoy Wolfsburg) steht schon seit längerem fest. Am Sonntag (Start um 10.30 Uhr) kann Valentin Harwardt (VfL Wolfsburg) beim Moorlauf in Platendorf nachziehen - in seinem letzten Saisonrennen.

Voriger Artikel
Vordorf hat 8:0 „abgehakt“
Nächster Artikel
TSV: Leistung lässt Pahl hoffen

Das vorletzte Rennen der Laufcup-Serie steigt am Sonntag in Platendorf: Um 10.30 Uhr fällt der Startschuss zum Moorlauf.

Quelle: Photowerk (nin)

Dem Top-Athleten macht eine Sehnenreizung am Fuß zu schaffen (AZ/WAZ berichtete). „Ich trage Einlagen, dadurch geht‘s schon besser. Weh tut‘s trotzdem noch“, sagt Harwardt, der daher einen Entschluss gefasst hat: „Nach dem Lauf in Platendorf beende ich die Saison.“ Vorher will er jedoch zum vierten Mal in Folge die Laufcup-Gesamtwertung gewinnen. Fünf Rennen (und fünf Siege) hat der VfLer bei der diesjährigen 10.000-Meter-Serie auf seinem Konto, eine weitere Teilnahme fehlt ihm also noch zu den geforderten sechs.

Gut für Harwardt und Co.: Die Wettervorhersage für das vorletzte Cup-Rennen 2013 (das letzte steigt am 20. Oktober in Neuhaus) ist vielversprechend. „Es soll gutes, trockenes Laufwetter mit ungefähr 17 Grad Celsius herrschen“, weiß Organisator Steffen Ranft von der Laufgruppe des TuS Neudorf-Platendorf.

Am Sonntag sind Anmeldungen noch bis 10 Uhr möglich. „Wir bitten Autofahrer, die am Sonntagmorgen zwischen 10.30 und 11 Uhr den Gamsener Weg befahren, um rücksichtsvolles Verhalten“, so Ranft. Die Siegerehrung findet unmittelbar nach dem Lauf statt, erstmalig werden auch die schnellsten Sportler aus Neudorf-Platendorf prämiert. Zudem gibt es eine Gutschein-Verlosung.

nik

Voriger Artikel
Nächster Artikel