Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Haberecht beschert SSV II ersten Sieg

Fußball-Bezirksliga Haberecht beschert SSV II ersten Sieg

Endlich! Der SSV Vorsfelde II konnte beim Flutlicht-Kick gestern Abend gegen den VfL Wahrenholz ein Zeichen an die Konkurrenz senden. Der SSV II siegte durch das Tor von Michel Haberecht mit 1:0 (1:0). Allerdings: Um Haaresbreite wäre dem SSV der erste Dreier der Fußball-Bezirksliga-Saison aus den Händen geglitten.

Voriger Artikel
Dreitägiges Turnier des RFV Papenteich
Nächster Artikel
Deprez: Sie denkt jetzt schon an 2020

Es geht doch: Vorsfelde II (l.) holte gestern Abend seinen ersten Dreier. Die SSV-Reserve besiegte den
VfL Wahrenholz mit 1:0.

Quelle: Roland Hermstein

Der SSV begann neben Haberecht mit sechs weiteren Spielern aus seinem Landesliga-Team. „Das sind alles Leute, die gerade aus dem Urlaub gekommen oder nach einer Verletzung noch im Aufbau sind. Und trotzdem war dieser Sieg ein schweres Stück Arbeit“, relativierte Vorsfeldes Co-Trainer Frank Wienroth.

Die erste Hälfte gehörte den Gastgebern, die Halbzeitführung war verdient. Aber: Nach der Pause musste sich der SSV II gehörig umgucken. „Da haben wir unverständlicherweise die Ordnung verloren“, monierte Wienroth. Wahrenholz war am Drücker. Der drahtige Marcell Meyer rückte auf die Zehn und der eingewechselte Comebacker Patrick Schön wirbelte, als wäre er nie weg gewesen. „Nachdem wir erst ein wenig hinterhergelaufen sind, haben wir Vorsfelde später an die Wand gespielt“, urteilte VfL-Coach Torben Gryglewski.

Aber der Ball wollte und wollte nicht ins Netz, so dass es am Ende den ersten Vorsfelder Saisonsieg gab. So konnte Wienroth auch darüber hinwegsehen, dass Matchwinner Haberecht noch wegen Meckerns vom Platz musste.

SSV: Güterbock - Alves, Teichmann, Berschet, Herrmann - Weiß, Haberecht - Rexhbecaj (88. Heuer), Gehrmann, Vuia - von der Ohe (72. Klein).
VfL: Mechelk - Müller, Hartmann, Reitmeier, Wrede (72. Eisel) - Michel (58. Schön), Germer, Schöbel - Jfeily, Meyer, Saretzki.
Tor: 1:0 (17.) Haberecht.
Gelb-Rot: Haberecht (SSV/90.+4).

msc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn