Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Gutknecht trifft auf Ajetovic, Mann auf Kurzweil

Boxen Gutknecht trifft auf Ajetovic, Mann auf Kurzweil

Jetzt stehen auch die Gegner fest: Beim Kampfabend am 19. September im Sportzentrum Süd trifft der Westerbecker Boxprofi Eddy Gutknecht auf Geard Ajetovic, während es der Gifhorner Artur Mann mit Maik Kurzweil zu tun bekommt.

Voriger Artikel
Kästorfer holen sich den Gruppensieg
Nächster Artikel
Knaller-Auftakt für Kreisliga-Aufsteiger

Kontrahent aus Serbien: Eddy Gutknecht bekommt es in Gifhorn mit Geard Ajetovic zu tun.

Insgesamt finden sieben Duelle statt, im Mittelpunkt stehen natürlich die der beiden Lokalmatadoren. „Wir freuen uns riesig, Eddy und Artur dem heimischen Publikum präsentieren zu können“, sagt Veranstalter Winfried Spiering vom Berliner Wiking-Boxteam.

Gutknecht misst sich im Supermittelgewicht mit dem Serben Ajetovic, der bisher 26 seiner 38 Kämpfe gewann (zwölf durch K. o.) und noch nie vorzeitig bezwungen wurde. Das Duell ist auf zehn Runden angesetzt. „Das Ziel ist klar: ‚Energy Eddy’ muss einen WM-Titelkampf bekommen“, so Spiering. Dafür braucht der Westerbecker noch ein paar Punkte, um zu einem Pflicht-Herausforderer zu werden. „In eigener Halle ist es natürlich noch schöner. Ich freue mich auf Gifhorn und die vielen Fans“, sagt Gutknecht, der schon mitten im Vorbereitungstraining steckt.

Auf Cruisergewichtler Mann wartet nach seinen beiden Auftakt-Siegen die erste große Bewährungsprobe. Sein sächsischer Gegner Kurzweil hat von 19 Kämpfen 14 für sich entschieden - alle durch K. o. „Das wird eine harte Nuss, die Artur zu knacken hat“, sagt Spiering. „Aber der ,Thunderman’ wird den Ring als Sieger verlassen. Der Junge ist so gut drauf und hat eine große Zukunft vor sich.“ Mann selbst ist stolz: „Es freut mich so sehr, in Gifhorn boxen zu dürfen. Das ist ein Highlight für mich - und der Gegner ist schlagbar.“

Karten für den Kampfabend gibt es bei Fasske Tabakwaren, Steinweg 66 in Gifhorn.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn