Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Gute Resonanz beim Hofturnier in Vorhop

Reiten Gute Resonanz beim Hofturnier in Vorhop

Erste Turnierluft schnuppern, eine richtige Prüfung mitreiten und die eine oder andere Schleife mit nach Hause nehmen - das und noch viel mehr stand für die Starter beim Hofturnier der Reitsportgemeinschaft Vorhop auf dem Programm.

Voriger Artikel
Deprez: Pleite mit Deutschland
Nächster Artikel
„Ehrlicher Fußball“ bringt A-Jugend-Triumph

In Vorhop auf Platz eins: Patricia Peschel und Phyllis.

Quelle: Photowerk (nin)

Seit vielen Jahren schon veranstalten die Vorhoper Pferdefreunde unter der Leitung von Simone Noack diese Reitertage. „Wir geben den jungen Reitern und den jungen Pferden die Chance, ihre ersten Erfahrungen unter Turnierbedingungen zu sammeln. Es ist wirklich als Übungsturnier gedacht, jedoch mit einem richtigen Turnierablauf, Wertungen und Feedback von den Richtern“, so Noack.

67 Pferd-Reiter-Kombinationen kamen nach Vorhop und zeigten erste Erfolge. Der Samstag gehörte den Westernreitern, ehe am Sonntag die klassischen Spring- und Dressurprüfungen von einfachen Reiterwettbewerben bis hin zur L-Dressur und zum A-Springen anstanden. „Wir sind mit der Resonanz sehr zufrieden. Teilweise kommen die Reiter seit Jahren, aber es sind auch immer wieder neue Gesichter dabei“, sagt Noack.

Die Erstplatzierten - Prüfung SO 01 und 14: Carolin Krauskopf. 02/06/13/ 18: Ariane Denzin. 03: Sabine Rau. 04: Milena Kahlstorf. 05: Anne Fromhage. 07: Andrea Camehl. 08: Vanessa Müller. 09: Mira Waxenberger. 10/16: Kerstin Steinberg. 11: Hannes von Cramer. 12/15: Aileen Saath. 17: Svenja Plagge. 20: Ann-Kathrin Schütze. 21: Petra Heidersberger. 22: Vivien Geisler. 23: Vanessa Siedentopf. 24: Alicia Ohlrogge. 25: Paula Lilje. 26: Finn-Matti Heuermann. 27: Anneke Lütkemüller. 30: Patricia Peschel. 31: Louisa Quitschau.

nin

Voriger Artikel
Nächster Artikel