Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Grün-Weiß: Masse und Klasse

Tennis Grün-Weiß: Masse und Klasse

Masse und Klasse - der TC Grün-Weiß kann bei den Landesmeisterschaften der U 11 bis U 21 beides vorweisen. Von den 15 Gifhorner Tennis-Talenten, die ab Donnerstag in Isernhagen starten, hegen einige berechtigte Titelhoffnungen.

Voriger Artikel
Top! Landestitel für Robin Pieper
Nächster Artikel
„Negativserie soll und muss reißen“

Aussichtsreich: Der Gifhorner Kevin Buka ist bei den Landesmeisterschaften die Nummer 1 der U-14-Setzliste.

Quelle: Photowerk (mf)

Zwar gab‘s auch kurzfristige Absagen, trotzdem hat der Klub etliche heiße Eisen im Feuer - so wie Charlotte Klasen (U 21), die das Fehlen ihrer Schwester Anna (spielt ein ITF-Turnier auf Lanzarote) vergessen lassen kann. „Sie ist richtig gut drauf“, sagt Gifhorns Trainer Milan Lukic.

Gleiches gilt für Lena Greiner in der U 14. Lukic: „Sie hat das Zeug dazu, die Favoriten zu ärgern.“ Zu letzteren gehören in ihren Altersklassen Kevin Buka (U 14) und Tea Lukic (U 11). „Kevin ist die Nummer 1, muss aber sein Können umsetzen“, erklärt der GW-Coach. „Und Tea kann zwar jede Gegnerin schlagen, doch die Konkurrenz ist stark.“

Neben Gifhorn sind auch der TC Fallersleben (vier Teilnehmer), der TV Jahn Wolfsburg (drei) und der TSV Fortuna Bergfeld (eine Starterin) in Isernhagen vertreten.

Heimische Starter - weiblich, U 11: Tea Lukic, Sophie Greiner (beide TC GW Gifhorn), Vanda Vargova, Marlene Unger; U 12: Elisa Hermann (alle TC Fallersleben), Carina Skusa (TSV Fortuna Bergfeld), Laura Pesickova (TV Jahn Wolfsburg); U 14: Lena Greiner; U 16: Marie Klasen; U 21: Charlotte Klasen, Marie-Carolin Siems, Frederike Börner; männlich, U 11: Felix Ehrich, Lasse Schumann; U 12: Julius Ziebart (alle Gifhorn), Fabian Klin (Fallersleben); U 14: Kevin Buka, John Giesberts, Laurenz Blickwede; U 16: Felix Giesberts (alle Gifhorn), Niklas Schulz, Alexander Löbbert (beide TV Jahn); U 21: Nikola Heine (Gifhorn).

nik

Voriger Artikel
Nächster Artikel