Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Grün-Weiß: Lukic nimmt 0:6 auf seine Kappe

Tennis: Nordliga Grün-Weiß: Lukic nimmt 0:6 auf seine Kappe

Die personelle Lage bei Tennis-Nordligist TC Grün-Weiß war vor dem Auftaktspiel gegen den TC Bad Essen äußerst angespannt. Das war allerdings nicht der Grund dafür, dass Gifhorn in den Einzeln nur zu dritt antrat

Voriger Artikel
BVG-Duos auf Podest
Nächster Artikel
Lieberknecht freut sich auf Gifhorn

Kein gelungener Einstand: Neuzugang Dominik Bartels kassierte mit Nordligist TC Grün-Weiß Gifhorn zum Auftakt gegen den TC Bad Essen eine 0:6-Heimniederlage.Photowerk (mf/cc)

Quelle: Michael Franke

„Das nehme ich auf meine Kappe“, so Trainer Milan Lukic nach der 0:6-Niederlage zerknirscht.

Angesichts der Personalnot wollte Lukic im Einzel selbst zum Schläger greifen. „Ich hatte mich auch schon warmgemacht“, so der 39-Jährige. Doch dann überbrachte GW-Sportwart Volker Wohlgemuth die Hiobsbotschaft: Der Coach darf gar nicht spielen! „In der Nordliga können nur die ersten 16 Spieler der Meldeliste eingesetzt werden - und ich stehe auf Position 23“, sagte Lukic. „Das war natürlich ein kleiner Schock. Ich kannte diese Regel vorher nicht…“

Da Ersatzmann Denis Hoffmann wie abgesprochen erst später eintrudelte, musste Gifhorn also ein Einzel kampflos abgeben. In den anderen gelang nur durch Sebastian Lange ein Satzgewinn. „Sebi hätte die Partie aber auch für sich entscheiden können, hatte im Match-Tiebreak einige Matchbälle“, berichtete der GW-Trainer.

So gingen die Gastgeber jedoch leer aus, da auch Christoph Imdahl und Neuzugang Dominik Bartels verloren. „Dominik hat Michael Pille noch nie geschlagen, dieser Gegner liegt ihm einfach nicht“, sagte Lukic, dessen Team in den Doppeln ebenfalls punktlos blieb: „Die Jungs haben nicht schlecht gespielt, letztlich ist aber irgendwie alles schiefgelaufen…“

Ergebnisse - Einzel: DOMINIK BARTELS - Michael Pille 2:6, 3:6; CHRISTOPH IMDAHL - Jens Vorkefeld 4:6, 3:6; SEBASTIAN LANGE - Kolja van Lück 6:4, 1:6, 13:15; SPIELER NICHT ANWESEND - Jan Unger 0:6, 0:6. Doppel: BARTELS/IMDAHL - Vorkefeld/van Lück 4:6, 1:6; LANGE/DENIS HOFFMANN - Pille/Unger 5:7, 2:6.

nik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn