Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Gifhorns Abstieg besiegelt

Tennis-Oberliga Männer Gifhorns Abstieg besiegelt

Bereits nach den Einzeln waren Gifhorns Niederlage und Oberliga-Abstieg besiegelt. Am Ende mussten sich die Tennis-Asse des TC Grün-Weiß am Donnerstag dem TSC Göttingen bei drückender Hitze mit 1:8 geschlagen geben.

Voriger Artikel
Kästorf: Mit Zuversicht gegen den Mitfavoriten
Nächster Artikel
Platendorf legt mit Aufsteiger-Duell los

Hatte Kreislauf-Probleme: Thorge Schulz unterlag mit Gifhorn dem TSC Göttingen – das hatte den Oberliga-Abstieg zur Folge.

Quelle: Photowerk (sp)

Dabei legten zumindest Thorge Schulz und Nikola Heine unter den Augen von Ex-Mitstreiter Friedrich Klasen (spielt im Sommer für den Regionalligisten TC 1899 BW Berlin) einen Traumstart hin, gewannen jeweils Abschnitt eins.

Leider ging‘s für sie auch im Gleichschritt weiter - denn beide Gifhorner unterlagen letztlich in drei Durchgängen. „Ich hatte nach dem ersten Satz Kreislauf-Probleme, da lief bei mir erst mal gar nichts mehr“, berichtete Schulz. Und Heine? „Für ihn war definitiv mehr drin“, so Milan Lukic. Der GW-Trainer zeigte aber Verständnis für seinen Youngster: „Wenn man auf den Platz geht und die eigene Mannschaft schon mit 0:3 zurückliegt, dann wird der Druck natürlich nicht kleiner.“

Neben Schulz hatten zuvor auch Konstantin und Lennart Kottlick verloren. „Es gab viele enge Spiele, die mein Gegner fast alle für sich entschieden hat“, erklärte Letzterer. Weil anschließend auch Sebastian Lange und Jonas Richter den Kürzeren zogen, standen Heimpleite und Abstieg vorzeitig fest. In den Doppeln erkämpften Richter/Schulz immerhin noch den Ehrenpunkt für die Gastgeber.

Eine Überraschung ist der Abschied aus der Oberliga für Lukic angesichts des personellen Aderlasses vor der Saison nicht, ein Drama ebenso wenig. „Die Jungs haben wirklich alles versucht, aber die Qualität hat letztlich nicht ausgereicht“, erklärte der Coach. Damit ist die Abschluss-Partie am 25. August beim TV Sparta Nordhorn sportlich bedeutungslos.

nik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.