Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Gefeiert wird auf jeden Fall

Fußball-Landesliga Gefeiert wird auf jeden Fall

Spiel hin, Spiel her - gefeiert wird auf jeden Fall! Auch dem SV Calberlah bereiten die Wetterdiagnosen Kopfzerbrechen, und so steht hinter der für Samstag (14 Uhr) geplanten Partie in der Fußball-Landesliga gegen die SVG Göttingen ein großes Fragezeichen. Was jedoch stattfindet, ist die anschließende Weihnachtsfeier.

Voriger Artikel
Kästorfs Spiel findet nicht statt
Nächster Artikel
Der AZ/WAZ-Fußballkalender

Gefeiert wird auf jeden Fall: Ob Calberlah vor der Weihnachtsparty allerdings gegen Göttingen spielen kann, ist fraglich.

Quelle: Photowerk (sp)

SV-Coach Henning Grußendorf weiß, dass die Austragung der Begegnung wackelt: „Der Platz ist sehr tief, und es soll ja noch ordentlich Regen und Schnee geben. Ich denke, zu 80 Prozent fällt die Partie aus.“

Doch wenn Petrus seine Pläne noch ändern sollte, dann hätte Grußendorf nichts dagegen. „Klar sind wir gegen die SVG klarer Underdog, alles andere als eine Niederlage wäre in unserer Situation eine große Überraschung“, so der Trainer. „Doch wenn es zur Partie kommen sollte, dann könnten wir das Jahr mit einem Highlight beenden und danach ordentlich feiern.“

Zum letzten Mal dabei sein wird Björn Beith: Der SV-Stürmer wechselt im Winter entweder zu seinem Heimatverein TSV Grußendorf oder zum TuS Neudorf-Platendorf. „Ich freue mich schon auf die Rückrunde, dann bin ich wieder topfit“, sagt Beith, dessen Schulterfraktur schneller heilt als erwartet.

tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel