Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Geburtstagssieg gegen Gimte

Fußball-Landesliga: TSV Hillerse gewinnt 3:0 Geburtstagssieg gegen Gimte

Sie brauchten eine Halbzeit, aber dann hatten die Landesliga-Fußballer des TSV Hillerse alles für eine gelungene Party zusammen: An Andrej Ganskis 29. Geburtstag gab‘s durch einen 3:0-(0:0)-Erfolg gegen den TuSpo Weser Gimte drei wichtige Punkte für das Team von Trainer Heiner Pahl.

Voriger Artikel
Spitzenspiel in Parsau
Nächster Artikel
1:2 gegen HSV! Wasbüttel rutscht auf Abstiegsplatz

Drei wichtige Punkte: Der TSV Hillerse (r. Timo Bertram) schlug den TuSpo Weser Gimte mit 3:0.

Quelle: Photowerk (cc)

Nur als Zuschauer dabei war der TSVer Julian Ellmerich, der nach einem Axt-Unfall mit vier Stichen genäht werden musste. Seinen Teamkollegen fehlte zunächst in der Offensive die zündende Idee, doch da auch die Gimter mit ihren langen Bällen nicht zum Erfolg kamen, ging‘s torlos in die Kabinen. „Ich habe den Jungs aber in der Halbzeit gesagt, dass ein 0:0 in Ordnung ist“, so Pahl. „Auch wenn die erste Hälfte nicht gut war, sollten sie weiter geduldig spielen.“

Und die Geduld zahlte sich gleich nach der Pause aus: Mit dem eingewechselten Timo Bertram kam Schwung ins Spiel, und Geburtstagskind Ganski brachte den TSV in der 50. Minute mit dem 1:0 auf die Siegerstraße. Stefan Kaufmann, der sein Tor gleich zum Babyjubel nutzte (siehe Interview), und Lauritz Macht legten nach, so dass der Sieg nie in Gefahr geriet. „Die Gimter waren schon eingeschränkt in ihren Möglichkeiten“, so Pahl. „Diese Spielart liegt uns eigentlich nicht, aber die Jungs haben gut weitergemacht und sich selbst belohnt. Ich bin hochzufrieden.“

Durch den Erfolg kann der TSV etwas befreiter ins Nachspiel gegen den MTV Wolfenbüttel gehen. „Wir haben uns von unten ein bisschen gelöst“, freute sich der Coach, der am Donnerstag allerdings auf Nico Bertram (fünfte Gelbe Karte) verzichten muss.

TSV: Pribyl - Kaufmann (77. Bergeest), M. Stubbe, N. Stubbe, N. Bertram (78. Müller) - Koopmann, J. Bruns - Meyer, Macht, Penz (49. T. Bertram) - Ganski.

Tore: 1:0 (50.) Ganski, 2:0 (63.) Kaufmann, 3:0 (66.) Macht.

sch

Voriger Artikel
Nächster Artikel