Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Gastgeber Barwedel feiert vier Heimsiege

Reiten Gastgeber Barwedel feiert vier Heimsiege

Barwedel. Die gastgebende RV Barwedel war mit ihrer zweitägigen Pferdeleistungsschau überaus zufrieden. Pressewart Roy Peluso: „Der Turnierverlauf, der Zuschauerbesuch, das Wetter - alles hat gepasst.“ Und wenn letzteres mal doch nicht mitspielte, wussten sich die Organisatoren zu helfen...

Voriger Artikel
Meister-MTV lässt es krachen
Nächster Artikel
Endrunden-Triumphe für Schroeder und Vorsfelde

Die Pferde-Fans strömten nach Barwedel: Die gastgebende Reitervereinigung war mit dem Zuschauerzuspruch überaus zufrieden.

Quelle: Nina Feith

Am frühen Sonntagmorgen hatte ein Starkregenschauer das Dressurviereck geflutet. „Deshalb war nicht abzusehen, ob dort Prüfungen stattfinden können“, sagte die RV-Vorsitzende Frauke Wagner. Doch unter der Regie von Sportwartin Andrea Valentin wurde der Boden entwässert. „Ohne die Unterstützung unserer Mitglieder, deren Familienangehörigen und der vielen Helfer kann man eine derartige Veranstaltung nicht auf die Beine stellen“, so Geschäftsführer Rüdiger Bünte.

Von der erfolgreichen Trockenlegung profitierten mit Nadin Schäfer (RFV Wolfsburg) und Julia Möhle (RFV Papenteich Meine) auch zwei Reiterinnen aus der Region, die so noch zu Dressursiegen kamen. Ohnehin mischten die heimischen Asse in fast allen Wettbewerben im Vorderfeld mit. Die Barwedeler feierten vier Heimerfolge, Nora Tranins (RV Gifhorn Stadt und Land) gewann auf Apriory W gleich doppelt, darunter die Springprüfung der Klasse M* mit Stechen.

Das Fazit fiel letztlich rundum positiv aus. „Es gab schönen und spannenden Reitsport zu sehen“, freute sich Peluso. Und Valentin ergänzte zufrieden: „Unser Hauptanliegen ist, den Nachwuchs zu fördern. Wenn ich in die strahlenden Gesichter schaue, hat sich der ganze Aufwand wieder gelohnt.“

Ergebnisse der Pferdeleistungsschau in Barwedel: Sieger und heimische Top-Drei-Platzierungen

Führzügel-WB, 1. Abteilung: 1. Paula Engelhardt (Rcl. Querum) auf Paula. 2. Abt.: 1. Theo Schulze (RFV Hankensbüttel) auf Paul, 2. Leonie Ciara Greff (RV Barwedel) auf Greta Garbo, 3. Hannes Baake (RV Pferdefreunde Müden) auf Max.
Reiter-WB, 1. Abt.: 1. Enya Heine (RFV Wittingen) auf Alastair. 2. Abt.: 1. Carla Rose (WFRV Stadensen) auf Gangster, 2. Jolina Bruns (PJRFV Knesebeck) auf Caletto, 3. Mia Jordan (RFV Wittingen) auf Butch Cassidy. 3. Abt.: 1. Aenna Sophie Jansing (RFV Uelzen/Hansen) auf Bounty Boy, 2. Jule Petersen (RFV Papenteich Meine) auf Little Colline, 3. Tim Olbrich (RV Barwedel) auf Shadow.
Dressurreiter-WB: 1. Jette Thieleke (RFV Vechelde) auf Maitur, 2. Anna Siemke (RV Barwedel) auf French Marisa.
Springreiter-WB: 1. Jella Niebuhr (RFV Bodenteich) auf Maja, 2. Sophie Reinert (RV Vorsfelde) auf Ziva.
Dressur-WB: 1. Leonie Schulze (RV Barwedel) auf Cassandra.
Dressurprüfung Kl. E: 1. Marie Luise Hefele (RV Barwedel) auf Fortune‘s Darling.
Dressurpferde-Prüfung Kl. A: 1. Nadin Schäfer (RFV Wolfsburg) auf Chanel Mademoiselle, 3. Anna Dormeier (RFV Papenteich Meine) auf Hornisse.
Dressurreiter-Prüfung Kl. A: 1. Pauline Fricke (RV Barwedel) auf Daryjana, 2. Bente Snethkamp (RV Vorsfelde) auf Helena.
Dressurprüfung Kl. A**: 1. Laurien Steinhoff (RFV Westercelle/Altencelle) auf Don Valentino, 2. Carina Kaltenbrunn (RV Vorsfelde) auf Ramona Lisa.
Dressurprüfung Kl. L* (Trense): 1. Julia Möhle (RFV Papenteich Meine) auf Adiano.
Dressurprüfung Kl. L* (Kandare):  1. Sophia Strnat (RFV Königslutter) auf Coco Chanel, 2. Lara-Theresa Römisch (RV Vorsfelde) auf Lefinia.
Dressurprüfung Kl. A* für Mannschaften: 1. RV Gifhorn (Verena Jörke auf Clarino, Annelie Kaufmann auf Daddy Cool, Ann-Marie Ulbrich auf Dr. Snuggles S, Jana Raschkowski auf Romantica), 3. RV Barwedel II (Marie Adamczyk auf Foreman P, Saskia Miegel auf Look and Pay, Katja Fandrich auf Saviolo, Kira Krause auf Welsi).
Springpferde-Prüfung Kl. A**:  1. Helena Marie Sandbrink (RFV Päse) auf Calimba, 2. Nora Tranins (RV Gifhorn Stadt und Land) auf Qui Belle T.
Springpferde-Prüfung Kl. L: 1. Sandra Staud (RV Suhlendorf) auf Pjakkur S, 3. Helena Marie Sandbrink (RFV Päse) auf Calimba.
Stilspring-Prüfung Kl. E, 1. Abt.:  1. Josephine Jurczek (STRV Braunschweig) auf Scotty, 2. Laura Pape (RV Vorsfelde) auf Catch The Cat MB, 3. Maike Heumann-Gaus (RFV Papenteich Meine) auf Gloria. 2. Abt.: 1. Alina Janssen (RC Braunschweiger Land) auf Evita von Bo.
Stilspring-Prüfung Kl. A*, 1. Abt.: 1. Darleen Rostek (RV Pferdefreunde Müden) auf Cordor,  2. Marie Luise Fehse (RFV Isenhagener Land) auf Lillan. 2. Abt.: 1. Stephanie Höpner (PSG am Masthoop Kästorf) auf Cool Cooper.
Springprüfung Kl. A**: 1. Allegra Herr (Pro Pferd) auf Escada, 2. Cindy Ebel (RV Pferdefreunde Müden) auf Uppatee. 2. Abt.: 1. Ann-Kristin Knoop (RFB Beedenbostel) auf Farmag,  2. Yannik-Leon Kupecek (RFV Papenteich Meine) auf Donna, 3. Stephanie Höpner (PSG am Masthoop Kästorf) auf Cool Cooper.
Punkte-Springprüfung Kl. A**, 1. Abt.: 1. Lisa Melzian (RFV Altendorf) auf Weline M, 3. Darleen Rostek (RV Pferdefreunde Müden) auf Cordor.  2. Abt.: 1. Kai Klapprott (RFV Cremlingen) auf Ganador, 3. Björn Landwehr (RFV Altendorf) auf Supertramp M.
Springprüfung Kl. L, 1. Abt.:  1. Franziska Louisa Becker (PRCL Volkmarode) auf Bench. 2. Abt.: 1. Kim Vanessa Scheike (RFV Woltorf) auf Rapunzel, 3. Johannes Hagemann (RFV Hankensbüttel) auf Carl de Luxe H.
Zwei-Phasen-Springprüfung, Kl. L, 1. Abt:  1. Florian Habermann (RV Barwedel) auf Skyfall Ixes, 3. Alexandra Schulze (RFV Wittingen) auf Escada As. 2. Abt.: 1. Nora Tranins (RV Gifhorn Stadt und Land) auf Apriory W, 2. Uwe Niefindt (PJRFV Knesebeck) auf Peppino.
Springprüfung Kl. M* mit Stechen: 1. Nora Tranins (RV Gifhorn Stadt und Land) auf Apriory W, 3. Lisa Helene Arndt (Pferdefreunde Lagesbüttel) auf Accordo.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn