Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Gamsen und VfL II spielen in Schwülper

Volleyball-Landesliga Gamsen und VfL II spielen in Schwülper

Zügiges Wiedersehen: Zuletzt spielten die Landesliga-Volleyballer des MTV Gamsen und des VfL Wolfsburg II gegeneinander, am Samstag (15 Uhr) ist das NVV-Team II der Gegner. Die Partien steigen in der Oberschule Papenteich in Schwülper.

Voriger Artikel
MTV-Talente bejubeln Finalerfolg
Nächster Artikel
SVG-Titanic: Jetzt wird gerudert

Wiedersehen: Zuletzt spielten Gamsen (h.) und der VfL II gegeneinander, am Samstag treffen beide in Schwülper aufs NVV-Team II.

Quelle: Photowerk (sp)

NVV-Team II - MTV Gamsen. Der Tabellenachte aus Gamsen sieht sich gegen die Kadermannschaft des niedersächsischen Verbands im Vorteil. „Wir haben gute Chancen zu gewinnen“, sagt MTV-Akteur Oliver Müller vor dem Duell mit dem Schlusslicht. Selbstvertrauen sammelte Gamsen in der vergangenen Woche gegen den MTV Stederdorf, der mit 3:1 bezwungen wurde. „Wir brauchen die Punkte. Wenn wir als Mannschaft auftreten und Druck aufbauen, kann das klappen“, so Müller. Allerdings: „Wir haben noch nie gegen dieses Team gespielt, können es also nicht einschätzen.“

NVV-Team II - VfL Wolfsburg II. Die Wolfsburger Reserve sieht sich in dieser Begegnung in der Favoritenrolle. „Wenn wir uns nicht blöd anstellen, sollten wir die drei Punkte mitnehmen. Gegen eine Jugendmannschaft wollen wir uns jedenfalls keine Blöße geben“, gibt sich Spielertrainer Florian Seidel optimistisch. Mit dem Termin ist er allerdings weniger zufrieden, einige Akteure fehlen. „Deshalb bekommen wir Unterstützung aus unserer dritten Mannschaft“, berichtet Seidel. Für ihn ist das keineswegs ein Nachteil: „Die Jungs könnten genauso gut bei uns spielen.“

fa

Voriger Artikel
Nächster Artikel