Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Gamsen und Müden siegen

Volleyball Gamsen und Müden siegen

Mit einem Mammut-Turnier für Talente verabschiedete sich die Volleyball-Sparte des MTV Gamsen von der Saison. Insgesamt 25 Mannschaften kämpften im Sportzentrum Nord um die Siege. Heimische Erfolge gab‘s für den Gastgeber (U 13, Könner) und den TuS Müden-Dieckhorst (U 12, Anfänger).

Voriger Artikel
Walker besiegt den Wikinger-Fluch
Nächster Artikel
Einhornlauf: Raus aus der Stadt, rein in den Wald

Toller Saisonabschluss: Der MTV Gamsen lud zum Volleyball-Turnier für Nachwuchsteams ins Sportzentrum Nord ein.

Aufgrund der Vielzahl von Mannschaften wurde auf insgesamt acht Feldern gespielt. „Die Kinder haben den zahlreichen Zuschauern gezeigt, was sie in den letzten Monaten gelernt hatten“, berichtete MTV-Pressewart Michael Scheller. Von der Spieltechnik über die Athletik bis hin zu sehenswerten Spielaktionen gab es viel zu bestaunen.

So gab es auch nur strahlende Kinderaugen in Gamsen. Wenn nicht auf dem Feld, dann spätestens am Buffet. „Es war von den freiwilligen Helfern liebevoll zusammengestellt worden“, so Scheller. Am Ende erhielt jedes der 115 Kinder eine Urkunde und kleine Präsente. „Das hatten sich alle verdient“, so Scheller.

Voriger Artikel
Nächster Artikel