Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Fusion trägt bereits die ersten Früchte

Handball - Jugend Fusion trägt bereits die ersten Früchte

Da wächst etwas zusammen: Die HSG Weyhausen/Tappenbeck und der VfB Fallersleben ziehen seit dem 1. Mai in Sachen Jugend-Handball an einem Strang – und die ins Leben gerufene JSG trägt jetzt schon erste Früchte.

Voriger Artikel
Heute verteidigt Eddy den EM-Gürtel
Nächster Artikel
Vierter Sieg beim Altmann-Cup

Gute Jugendarbeit: Chantal Pagel ließ aufhorchen.

In der kommenden Saison werden zehn Teams mit über 130 Kindern von der Regions- bis hin zur Landesliga ins Rennen geschickt. „Ziel ist es, Breiten- und Leistungssport zu vereinen“, erklärt Spartenleiter Dirk Zehnpfund. Mittelfristig will sich die JSG in den Landesligen der jeweiligen Altersklassen etablieren, um einen Unterbau für den Damen- und Herrenbereich zu bieten.

Als gutes Beispiel dienen die C-Juniorinnen, die vergangene Saison – noch als HSG – Platz drei in der Landesliga belegten. „Ich denke, das ist ein super Erfolg“, so Trainer Michael Gehrt.

Mit Chantal Pagel, die zum Oberligisten Badenstedt wechselt, stand auch eine Spielerin im erweiterten Bundeskader. „Dass sie geht, ist schade. Aber wir befinden uns auf einem guten Weg, weitere Mädchen so weit zu bringen“, sagt Koordinator Ralf Burgstedt.

Weitere Informationen zur JSG gibt es unter: www.vfb-fallersleben.de.

tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.