Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
„Es wird Zeit, dass wir aufsteigen!“

Tennis - Damen-Oberliga „Es wird Zeit, dass wir aufsteigen!“

Im Vorfeld hatte Gifhorns Tennis-Trainer Djordje Djuranovic Gastgeber TV RW Bremen als „stärksten Gegner der Liga“ tituliert. Doch es zeigte sich mal wieder: Gut ist für den Oberliga-Spitzenreiter noch lange nicht gut genug. Der TC Grün-Weiß gewann mit 8:1, sicherte sich so vorzeitig die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation.

Voriger Artikel
32. Auflage: Guter Sport in Ehmen
Nächster Artikel
Durchs Barwedeler Gelände aufs Podest

Punktegarantin: Gifhorns Topspielerin Anna Klasen schraubte ihre Saisonbilanz in Bremen auf 10:0 Siege.

Quelle: Photowerk (nin)

Die Gifhornerinnen lassen sich von nichts und niemandem stoppen – nicht vom krankheitsbedingten Ausfall Svenja Gessats, nicht vom Wetter. „Wegen des Regens standen alle Plätze unter Wasser. Daher wurde komplett in der Halle gespielt“, so Djuranovic. „Aber das hatte keinen großen Einfluss aufs Resultat.“

Denn seine Schützlinge agierten einfach zu souverän. Bis auf Kapitänin Sandra Ebeling, die ihr Einzel verlor, gewannen als GW-Asse in zwei Sätzen. Ein Sonderlob des Trainers kassierte neben Gessat-Ersatz Natascha Svitil („Sie ruft immer ihre Leistung ab“) auch Anna Klasen.

Gifhorns Topspielerin schraubte ihre Saisonbilanz in Bremen auf 10:0 Siege, gab dabei nur in einem Doppel einen Satz ab. „Ohne Anna wären wir nur halb so stark“, adelte Djuranovic die 17-Jährige. Und sagte auch mit Blick auf die oftmals unterforderte Klasen: „Es wird Zeit, dass wir aufsteigen!“ Bleiben die Leistungen so konstant gut, dürfte es nicht mehr lange dauern.

Ergebnisse:

Einzel:
Karen Hogekamp – Anna Klasen 3:6, 1:6;
Denise Albrecht – Kim Janine Gefeller 3:6, 5:7;
Birte Köwing – Sandra Ebeling 6:2, 6:4;
Lucia Kapisinska – Susanna Strauß 4:6, 0:6;
Antje Blankemeyer – Charlotte Klasen 4:6, 2:6;
Johanna Meadows – Natascha Svitil 0:6, 2:6.

Doppel:
Hogekamp/Kapisinska – A. Klasen/Strauß 1:6, 3:6;
Albrecht/Pamela Pfeffer – Gefeller/C. Klasen 3:6 2:6;
Blankemeyer/Meadows – Ebeling/Svitil 1:6, 2:6.

nik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.