Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Erstes Triple für die Simons

Tanzen Erstes Triple für die Simons

Das ist mal eine Erfolgsserie: Karsten und Kirsten Simon vom MTV Gamsen ertanzten sich ihren dritten Turniersieg in Folge. „Damit haben wir zum ersten Mal unser persönliches Triple geholt“, sagte Karsten Simon nach Platz eins beim Mai-Pokal in Elmshorn.

Voriger Artikel
Heimpleite für Gifhorn: „So wird‘s ganz schwer“
Nächster Artikel
Drama, Tränen, Jubel: Girls Baskets DM-Dritter

Dritter Sieg in Folge: Durch den Gewinn des Mai-Pokals in Elmshorn schafften Karsten und Kirsten Simon ihr persönliches Triple.

Quelle: Nina Feith

Schönes Maiwetter, ein gut organisiertes Turnier und ein 13 Paare starkes Teilnehmerfeld boten in der Seniorenklasse III B Standard ein gelungenes Ambiente. In der Endrunde waren zunächst der Langsame Walzer und der Tango stark umkämpft. Der Wiener Walzer war dann der Wendepunkt: Hier siegten die Simons. „Mit diesem Rückenwind wurden auch der Slow Fox und Quickstep gewonnen“, berichtete Karsten Simon. Am Ende wurde es Platz eins, das Triple war perfekt.

Nach dem Sieg beim Frühlingsturnier des SV Triangel und dem Gewinn des Mühlenpokals bei der SV Gifhorn erreichten die Simons in ihrer Startklasse den dritten Sieg in Folge.

Voriger Artikel
Nächster Artikel