Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regen

Navigation:
Eintracht siegt 2:1

Fußball Eintracht siegt 2:1

Die Weste bleibt weiß: Eintracht Braunschweig hat auch das letzte Testspiel vor Saisonbeginn für sich entscheiden können. Gegen Flota Swinemünde gab es einen 2:1-(2:1)-Sieg für den Fußball-Drittligisten.

Eintrachts Trainer Torsten Lieberknecht brachte gegen den polnischen Erstligisten die Elf, die vermutlich am Samstag im Heimspiel gegen Dynamo Dresden auch beginnen wird. Und die ging bereits nach drei Minuten in Führung, als Mirko Boland eine Hereingabe von Dennis Kruppke verwertete.

Swinemünde kam in der Folge auch zu Chancen, aber Blau-Gelb blieb ebenfalls dran. Wieder war es Boland, der traf (42.), die Vorarbeit kam von Domi Kumbela. Die Gäste konnten noch vor der Pause per Elfer verkürzen, nachdem Ken Reichel seinen Gegenspieler im Strafraum gelegt hatte. In Hälfte zwei erarbeitete sich die Eintracht weitere Chancen, aber es blieb beim 2:1.

Tore: 1:0 (3.) Boland, 2:0 (42.) Boland, 2:1 (45./Foulelfmeter).

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.