Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
„Eine gute Veranstaltung“

Tanzen: Landesmeisterschaften „Eine gute Veranstaltung“

Der Countdown läuft: Am Samstag (ab 13 Uhr) richtet der TSC Gifhorn die Landesmeisterschaften der Senioren II D bis A aus. Insgesamt 55 Tanzpaare haben bisher für die Veranstaltung im Bürgerschützensaal gemeldet.

Voriger Artikel
Grand Prix: Bronze für Breitbarth
Nächster Artikel
Cup-Hit: MTV Gifhorn gegen Hillerse

Fünf TSC-Paare am Start: Auch Sonja Müller und Mattias Hoppe sind bei den Landesmeisterschaften dabei.

Quelle: Photowerk (cc)

Die Vorbereitungen stehen vor dem Abschluss, am Mittwoch treffen sich die Organisatoren noch einmal, um die Abläufe zu besprechen. „Dabei geht es auch um ein paar Neuerungen“, erklärt TSC-Sportwart Siegfried Uhde. „Wir wollen anders als sonst üblich die Siegerehrungen mit Musik untermalen.“

Ob die auch für Lokalmatadoren erklingen wird, „muss man erst einmal abwarten“, sagt Uhde zurückhaltend. Chancen darf sich der Ausrichter aber auf jeden Fall ausrechnen, immerhin gehen gleich fünf TSC-Paare an den Start. „Das sieht schon mal gut aus“, frohlockt der Sportwart.

Erfreuliches hat er auch in Sachen Zuschauerinteresse zu berichten. „Wir hatten anfangs überlegt, ob wir das Ganze überhaupt machen sollen“, verrät Uhde. „Jetzt scheint es aber eine gute Veranstaltung zu werden.“ Die ursprünglich geplante Zahl von 120 Plätzen wurde nach oben korrigiert. Uhde: „Wer sich einen Tisch an der Tanzfläche reservieren möchte, sollte sich beeilen.“ Möglich ist das entweder beim Sportwart (Telefon: 05371/57204) oder unter www.tsc-gifhorn.de.

nik

Voriger Artikel
Nächster Artikel