Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Drei Erfolge zum Start: JSG-Kicker legen gut los

Jugendfußball – VW-Junior-Masters Drei Erfolge zum Start: JSG-Kicker legen gut los

Westerbeck/Dannenbüttel. Guter Start ins Volkswagen-Junior-Masters für die D-Jugend-Fußballer der JSG Westerbeck/Dannenbüttel: Zum Auftakt gab es drei Siege in Folge - und damit den Einzug in die Vorschlussrunde.

Voriger Artikel
Zwei Standards: Grußendorf siegt 2:0 in Jembke
Nächster Artikel
MTV Gifhorn: Vorsicht vor dem Vorletzten

Starker Auftakt: Die D-Jugend-Fußballer der JSG Westerbeck/Dannenbüttel zogen in die Vorschlussrunde des VW-Junior-Masters ein.

Das Turnier umfasste in der Region Mitte 62 Teams in 16 Gruppen, und die JSG hätte kaum einen besseren Start erwischen können: Das Spiel gegen die SG Kinze/Ribbensdorf gewannen die Nachwuchskicker mit 16:0, bei FT Braunschweig wurde es beim 6:1-Erfolg ebenfalls nicht gerade knapp. Auch bei der JSG Rottorf/Viktoria Königslutter gab es drei Punkte, obwohl das Ergebnis mit 2:1 knapper ausfiel. „Natürlich freut sich das Team riesig über die Teilnahme an der Vorschlussrunde“, sagte JSG-Trainer Norbert Rattunde.

Als Nächstes steht nun am 1. oder 2. April das Regio-Masters an, in dem die 16 Gruppensieger die sieben Teams ermitteln, die zum Deutschland-Finale fahren dürfen. „Natürlich wird die Mannschaft alles geben, um das große Ziel zu erreichen“, so Rattunde. Fürs Finale gesetzt ist der Nachwuchs des VfL Wolfsburg, die letzte Runde findet im Rahmen eines Bundesliga-Spiels der VfL-Profis statt.

yps

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn