Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Doppelsieg für den BSC Asia

Karate Doppelsieg für den BSC Asia

Nicht ohne Pokale und Medaillen ging‘s für die Karateka des BSC Asia von den 1. Verden Open zurück nach Gifhorn: Der Klub feierte einen Doppelsieg sowie einen weiteren zweiten und einen dritten Platz.

Voriger Artikel
DM: Ein RSV-Duo beim Finale dabei
Nächster Artikel
Achtmeter-Nervenkitzel beim Sparkassen-Cup

In Verden erfolgreich: Das BSC-Talent Raphael Kostrewa (l.) sicherte sich vor Alex Lipinski den ersten Platz.

In der Schülerklasse bis 38 Kilogramm war der BSC Asia das Maß aller Dinge, Gifhorns Raphael Kostrewa sicherte sich souverän den ersten Rang vor seinem Teamkollegen Alexander Lipinski.

Ebenfalls zweimal auf dem Treppchen stand der BSC bei den Schülern über 45 Kilogramm: Cedric Kostrewa musste sich im Finale gegen einen Kaderathleten nach einem 5:5 erst durch einen Kampfrichterentscheid geschlagen geben und wurde Zweiter. Julius Schomaker belegte Rang drei.

Pech hatten Tim Gouramanis und Leon Mendel: Da für die Klasse bis 45 Kilogramm zu wenig Teilnehmer vorhanden waren, mussten sie in der Klasse über 45 Kilogramm ran, in der sie keine Siege landen konnten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel