Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Dinner-Boxen: Bayern zu Gast

Boxen Dinner-Boxen: Bayern zu Gast

In der Boxmühle wird‘s bald wieder festlich: Am 15. November (18.45 Uhr) veranstaltet der BC Gifhorn zum vierten Mal ein Dinner-Boxen. Neben Essen, Getränken und musikalischer Untermalung können die Zuschauer dann auch wie gewohnt hochklassigen Sport genießen - mit einer motivierten Gastmannschaft.

Voriger Artikel
Erster Punkt für den MTV
Nächster Artikel
WG-Zeit: Nur den Futon vermisst Hinsche nicht

Tolle Mischung: Beim Dinner-Boxen des BC Gifhorn gibt‘s am 15. November neben hochklassigem Sport auch kulinarische Genüsse.

Quelle: Photowerk (mpu)

Der Kontrahent der BCG-Riege ist erneut eine Bayern-Auswahl. Die Gifhorner gewannen schon im Vorjahr gegen die Truppe aus dem Freistaat - und entschieden vor zwei Monaten auch den Rückkampf in Weißenburg für sich. „Das wollen die Bayern bestimmt nicht auf sich sitzen lassen“, ahnt BCG-Chef Werner Kasimir, der sich am vergangenen Samstag selbst nochmal ein Bild von der Stärke des Gegners machen konnte. Die Süddeutschen siegten in Braunschweig mit 12:8.

Wer für die Gastgeber in den Ring steigt, ist noch nicht endgültig geklärt. „Das hängt auch davon ab, wen die Bayern schicken“, so Kasimir. Sicher ist aber: Artur Mann, zuletzt mit DM-Silber im Schwergewicht dekoriert, steht im Gifhorner Aufgebot.

Insgesamt 150 Zuschauer können das Spektakel verfolgen, eine Karte kostet 35 Euro. Weitere Infos und Tickets gibt es bei Kasimir (Telefon: 0175/ 7743603 oder 05371/16285).

nik

Voriger Artikel
Nächster Artikel