Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Deutschlandpreis: Silber für Hagemann

Vierkampf Deutschlandpreis: Silber für Hagemann

Toller Erfolg für Johannes Hagemann aus dem Gifhorner Nordkreis: Der Bottendorfer holte mit dem Team Hannover beim Deutschlandpreis der Vierkämpfer in Zweibrücken Silber! Dabei waren seine Vorbereitungen nicht wie geplant verlaufen…

Voriger Artikel
Gutknecht: Auf der Radrennbahn will er endlich wieder kämpfen
Nächster Artikel
Co-Pilot Walker: „Es lief perfekt!“

Hat wieder gut lachen: Der Bottendorfer Johannes Hagemann holte beim Deutschlandpreis der Vierkämpfer mit dem Team Silber, und auch seinem Schimmel Carl Deluxe geht es wieder gut.

Quelle: Photowerk (nin)

Der Grund: „Eigentlich wollte ich mit meinem Springpferd Carl Deluxe antreten, dieses hatte sich aber leider kurzfristig verletzt. Somit hatte ich mein Dressurpferd Well-Time dabei“, so der 16-Jährige. Doch zunächst musste das Pferd warten. 50 Meter Freistil-Schwimmen standen an: Hier glänzte der Bottendorfer mit einer Bestzeit von 31,9 Sekunden bei den Jungen. Tags darauf ging es mit der A-Dressur weiter. Besonderheit in den Prüfungen zu Pferd: Zwischen den Teams werden je zwei Pferde in der Dressur und im Springen per Losverfahren getauscht.

„Das ist spannend. Es bleiben einem in der Dressur 15 Minuten um sich auf das Pferd einzustellen, im Springen hat man nur vier Probesprünge“, berichtet Hagemann, der im Anschluss an die Dressur seine Reitstiefel mit den Laufschuhen tauschte und den 3000 Meter Crossparcours in 12:33 Minuten bewältigte. Am finalen Tag wartete dann das A**-Stilspringen. Hier lieferte der Bottendorfer auf einem Pferd des Gastgeber-Teams Rheinland-Pfalz eine solide Leistung ab.

In der Endabrechnung steuerte Hagemann 4997 Punkte bei. Was in der Einzelwertung für Rang 28 reichte, bedeutete im Team mit Louisa Wehrmann, Jasmin Treuherz und Fenna Marie Stöckmann Platz zwei. Die insgesamt 16.649 Punkte von Hannover konnte nur Schleswig-Holstein mit 16.953 toppen.

Übrigens: Mittlerweile hat sich Hagemanns Schimmel wieder erholt. Und der 16-Jährige präsentierte Carl Deluxe gleich den neuen Preis, quasi als Ansporn für anstehende Aufgaben.

nin

Voriger Artikel
Nächster Artikel