Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Der Meister feiert bis in den Juli

Fußball: 1. Kreisklasse GF 2 Der Meister feiert bis in den Juli

Der Titel in der 1. Fußball-Kreisklasse Gifhorn 2 ist unter Dach und Fach - und das Party-Programm der FSV Adenbüttel/Rethen ebenfalls: Nach dem Aufstieg werden in den kommenden Wochen immer wieder die Korken knallen.

Voriger Artikel
Müden: Drei Tage toller Reitsport
Nächster Artikel
Fünfte Auflage: Tanzturnier in Rethen

Das Bild täuscht: Dennis Bockmann und Adenbüttel haben beide Hände an der Schale, aber in diesem Falle hat der FSV-Kapitän ja nur eine frei…

Quelle: Photowerk (mf)

Zunächst ging’s am Sonntag nach dem 4:1 bei der FSV Okertal zurück ins Adenbütteler Gasthaus Michels, wo kräftig angestoßen wurde. „Es war sehr schön“, resümiert FSV-Coach Marvin Homann. „Die Stimmung war ausgelassen, und es waren viele Leute dabei.“

Und die gaben lange Gas - inklusive des Trainers. Homann: „Ich war um halb vier wieder zu Hause.“ Damit ist es jedoch noch nicht getan: Nach dem letzten Spieltag am kommenden Wochenende wird der Saisonabschluss gefeiert. „Das Wochenende darauf habe ich Geburtstag, danach ist Schützenfest, und wieder eine Woche später ist unsere Mannschaftsfahrt geplant“, zählt Homann den Party-Marathon auf.

Ab dem 8. Juli geht es für fünf Tage nach Mallorca, „und das mit 21 Mann“, verrät Homann. „Die kommenden Wochenenden sind bei uns also alle mit der Mannschaft ausgebucht.“

yps

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn