Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Der Letzte kommt: Anna Klasen fehlt

Tennis-Regionalliga der Damen Der Letzte kommt: Anna Klasen fehlt

Für Anna Klasen war am Freitag beim ITF-Tennisturnier in Tinajo (Spanien) - wie schon in der Vorwoche an gleicher Stelle - im Viertelfinale Endstation. Trotzdem wird die Topspielerin dem Regionalliga-Primus TC Grün-Weiß am Samstag (15 Uhr) gegen Schlusslicht TSV Havelse nicht zur Verfügung stehen. Gifhorns Trainer Djordje Djuranovic: „Davon gehe ich jedenfalls aus.“

Voriger Artikel
Dieser Sprung macht ihn zum Favoriten
Nächster Artikel
Studium schlägt Schläger: BVG II mit Rumpftruppe

Am Samstag nicht dabei: Weil Anna Klasen ihren Siegeszug beim ITF-Turnier auf Lanzarote fortsetzte, steht sie dem TC Grün-Weiß Gifhorn gegen den TSV Havelse nicht zur Verfügung.

Quelle: Sebastian Preuss

Bange ist ihm ohne Klasen aber nicht. „Katharina Schulz kehrt zurück, und dass Havelse Letzter ist, macht es für uns natürlich einfacher“, sagt Djuranovic. Auf die leichte Schulter wird sein Team die Gäste jedoch nicht nehmen. „Havelse fehlt als Aufsteiger zwar noch die nötige Erfahrung in der Regionalliga, hat aber gute Spielerinnen“, so der GW-Coach. „Es kommt ja nicht von ungefähr, dass wir im Sommer gegen den TSV verloren haben.“

Damals fehlten freilich die Leistungsträgerinnen Charlotte und Anna Klasen. Auf Letztere trifft das wohl erneut zu. Am Freitag wollte sich die 20-Jährige auf Lanzarote fürs Halbfinale qualifizieren - und zwischenzeitlich sah es gut aus. Die an Nummer 6 gesetzte Hankensbüttelerin gab gegen die Britin Eleanor Dean zwar den ersten Satz mit 4:6 ab, schlug aber sofort zurück (6:3). Der entscheidende Durchgang ging jedoch wieder an die Gegnerin - 3:6, das Aus für Anna Klasen.

Kader : Charlotte Klasen, Susanna Strauß, Marie-Carolin Siems, Katharina Schulz.

nik

Voriger Artikel
Nächster Artikel