Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Das geht doch gut los! Eintracht schlägt zum Start Dresden 2:1

Fußball – 3. Liga Das geht doch gut los! Eintracht schlägt zum Start Dresden 2:1

Saisonstart geglückt! Die Braunschweiger Eintracht gewann ihr Auftaktspiel in der 3. Fußball-Liga mit 2:1 (1:1) gegen Dynamo Dresden. Domi Kumbela und Dennis Kruppke trafen und ließen 17.200 Zuschauer jubeln.

Voriger Artikel
Hillerse: Erst unter-, dann überirdisch
Nächster Artikel
Dreitägiges Trainingslager bringt die Isenbütteler nicht nur sportlich weiter

Die Eintracht knüpfte fast nahtlos an die Leistungen der Vorsaison an. Von Nervosität zum Start keine Spur, Braunschweig übernahm sofort die Initiative. Vor allem über die rechte Seite mit Karim Bellarabi lief viel – so auch in der neunten Minute. Nach einer Bellarabi-Flanke bekam Kruppke den Ball nicht im Tor unter, aber Kumbela war mit dem Kopf da – 1:0.
Lange währte die Freude jedoch nicht. In der 13. Minute überraschte Dresden mit einer Freistoß-Variante, Maik Kegel kam aus 18 Metern frei zum Schuss – 1:1. Marc Pfitzner hatte den Ball noch unglücklich abgefälscht.
Doch auch von dem Rückschlag ließ sich die Eintracht nicht beeindrucken. Pech hatte Deniz Dogan: Erst ging ein Kopfball an den Pfosten (21.), dann ein Schuss an die Latte (26.). Dresden spielte erst gegen Ende der ersten Halbzeit richtig mit, ohne jedoch gefährlich vors Braunschweiger Tor zu kommen.
Auch nach der Pause waren die Gäste nur nach Standards gefährlich. Sebastian Schuppans Schuss nach einer Ecke ging nur knapp übers Gehäuse (53.). Dann die 55. Minute: Traumpass vom starken Damir Vrancic, Kruppke war frei durch, behielt die Nerven und schob ein – 2:1.
Drei Minuten später hätte es Strafstoß für Blau-Gelb geben müssen, doch der schwache Schiri Karl Valentin sah als Einziger das Foul an Kumbela nicht. Eintracht hatte in der Folge noch zwei weitere gute Chancen, während Dresden gar nichts mehr tat.

tik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.