Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
DM in Eisenstein: USK hat gute Erinnerungen

Sommerbiathlon DM in Eisenstein: USK hat gute Erinnerungen

Die Erinnerungen an Bayerisch Eisenstein sind gut: 2011 holten die Sommerbiathleten des USK dort bei der DM zweimal Gold. Jetzt steht die Rückkehr in den Luftkurort an, insgesamt 17 Gifhorner und drei Teilnehmer des SV Allerbüttel sind von heute bis Sonntag bei den nationalen Titelkämpfen am Start.

Voriger Artikel
Automotive-Cup: TSV Meine weiter
Nächster Artikel
LSV stolz: Polej startet bei Kunstflug-WM

Einer von 20 heimischen Startern: Auch Alexander Lipinski vom USK Gifhorn ist dabei.

Es hätte sogar noch ein weiterer USKler sein können, doch Florian Weritz muss berufsbedingt passen. „Damit steht fest, dass es keine reine USK-Staffel bei den Junioren geben wird. Ansonsten sind aber alle fit“, so Gifhorns Spartenleiter Peter Kostrewa, der vor vier Jahren ebenso wie Hendrik Berner in Bayerisch Eisenstein triumphierte.

Ob die Ausbeute von 2011, als Rieka Saucke und Svenja List zudem Staffel-Bronze gewann, wiederholt werden kann, „ist schwierig zu sagen“, so Kostrewa. „Von den Möglichkeiten her gehören einige von uns zu den Top Sechs bis Zehn, aber in diesem Bereich ist die Luft dünn - genau wie auf der Strecke…“

Denn: Das erst im vergangenen Jahr renovierte Hohenzollern-Stadion liegt direkt am Arber auf einer Höhe von knapp 1000 Metern. „Und auf der Laufstrecke geht‘s eigentlich nur bergauf und bergab“, weiß Kostrewa. Heute stehen die ersten Sprint-Wettkämpfe an, bis Sonntag folgen dann noch die Massenstarts und zum Abschluss die Staffel-Wettbewerbe.

Die heimischen Teilnehmer - USK Gifhorn: Raphaèl Kostrewa, Alexander Lipinski, Jannes Reinke (alle Schüler), Cèdric Kostrewa (Jugend männlich), Georg Paulmann, Leon Wolff (beide Junioren), Hendrik Berner, Dennis Gerdau, Steffen Hannich (alle Herren), Hanno Löwenthal (Herren II), Christoph Götze, Jörg Kostrewa, Peter Kostrewa, Christian Strohal (alle Herren AK), Amanda Paulmann (Jugend weiblich), Christin Kostrewa, Rieka Saucke (beide Damen). SV Allerbüttel: Niklas Strack (Schüler), Frank Weisgerber (Herren AK), Nina Strack (Damen AK).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn