Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
DM-Titel für zwei MTV-Talente

Rollkunstlaufen DM-Titel für zwei MTV-Talente

Zweimal Gold für Talente des MTV Gifhorn: Bei der Rollkunstlauf-DM in Bremerhaven gewann Melanie Panzilius die Formations-Titel in der Meisterklasse und gemeinsam mit Vereinskollegin Lorena Brand bei den Junioren. Trotzdem war Trainer Wolfgang Grampp nicht restlos zufrieden…

Voriger Artikel
Reit-Spektakel in Allersehl
Nächster Artikel
Mit 16 Jahren in der Bundesliga

Serien-Sieger: Das „Junioren Dream Team“ mit den Gifhornerinnen Melanie Panzilius und Lorena Brand holte sich zum dritten Mal in Folge DM-Gold.

Das lag an Panzilius‘ Pflicht-Vorstellung in der Jugendklasse – die 16-Jährige landete auf Platz zehn. „Bei solchen Wettkämpfen wird jeder kleine Fehler hart bestraft – und Melanie hat mehrere davon gemacht“, grantelte Grampp „Sie hat nicht ihre Bestleistung gezeigt.“

Trotz der harschen Trainer-Kritik und Nervosität im Vorfeld glänzte das MTV-Talent in der Kombination, für die sie erstmals von Niedersachsens Verband nominiert worden war. Durch Platz sechs in der Kurzkür und Rang sieben in der Kür wurde Panzilius Kombinations-Sechste. „Darüber freue ich mich riesig“, jubelte der Teenager. „Eigentlich wollte ich ja nur Erfahrungen sammeln.“ So sammelte sie noch mehr – einen zusätzlichen niedersächsischen Startplatz für die DM 2012.

Die Krönung sollte aber erst noch folgen. Mit der Meisterklasse-Formation des „Dream Teams“ holte die Gifhornerin Gold. „Leider im Alleingang“, so Irene Panzilius. „Bei den drei Gruppen aus Süddeutschland hatten nicht alle Läuferinnen die geforderten Prüfungen.“ Einen echten Wettkampf gab‘s dann jedoch bei den Junioren, hier hatten Panzilius und Brand mit ihren Teamkolleginnen die Nase vorn – zum dritten Mal in Folge.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.