Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Charlotte Klasen feiert Auftaktsieg

Tennis: Winter-Circuit Charlotte Klasen feiert Auftaktsieg

Jetzt ist sie die Gejagte - und Charlotte Klasen (TC GW Gifhorn) scheint diese Rolle zu liegen.

Voriger Artikel
3:2 nach 0:2 gegen den VfL! MTV Gifhorn dreht das Derby
Nächster Artikel
Herbstpokal: Auch der SVT darf jubeln

Die Rolle der Gejagten scheint ihr zu liegen: Die Gifhornerin Charlotte Klasen gewann jetzt in Isernhagen.Photowerk (cw)

Quelle: Christoph Wolter

Als Titelverteidigerin startete sie in den U-21-Dunlop-Winter-Circuit, holte sich im Sportpark Isernhagen gleich den Sieg bei der ersten Station der diesjährigen Tennis-Hallentour der Nordverbände.

Die Hankensbüttelerin erreichte mit drei klaren Zwei-Satz-Siegen über Juliane Triebe (Berliner SV 1892), Anica Stabel (TK Blau-Gold Steglitz) und Lisa Matviyenko (Club an der Alster) das Finale: „Ich habe sehr solide gespielt und kaum Fehler gemacht.“

Im Endspiel musste die 18-Jährige dann gegen Vinja Lehmann (Braunschweiger THC) ran, ließ auch ihr beim 6:1 und 7:5 kaum eine Chance. „Im zweiten Satz hat Vinja alles gegeben, da musste ich ganz schön fighten“, so Klasen, die vom tollen Einstand in die Hallen-Saison begeistert ist.

Mit dem Sieg sicherte sich Klasen nämlich nicht nur das Preisgeld, sondern auch 40 Punkte für das Rennen um die Plätze beim Masters am 1. März 2014 in Kleinmachnow. Dort dürfen nur die acht punktbesten Spieler der vier Qualifikationsturniere teilnehmen.

Das nächste findet ab dem 23. November in Hamburg statt. Momentan sieht’s so aus, als ob neben Klasen auch die Wesendorferin Kim Janine Gefeller (Braunschweiger THC) vom Verband nominiert wird.

tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel