Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Cedric Kostrewa besiegt deutschen Meister

Karate Cedric Kostrewa besiegt deutschen Meister

Eine gute Visitenkarte hinterließ der BSC Asia Gifhorn bei den Karate-Open in Verden. Zweimal ging‘s dabei sogar in vereinsinternen Duellen um Edelmetall.

Voriger Artikel
Deprez: In Baku warten „Brocken“
Nächster Artikel
Kästorfs klare Devise: Gewinnen und hoffen

Aufs Podest gekämpft: Die Gifhorner (v. l.) Cedric Kostrewa, Leon Mendel, Tim Gouramanis und Julius Schomaker.

Bei den Schülern setzte sich Tim Gouramanis im Finale mit 4:0 gegen Leon Mendel durch. Im Kampf um Bronze konnte in der Jugend Cedric Kostrewa seinen Teamkollegen Phil Keier besiegen. „Cedric gehört zu den Top-Athleten in Niedersachsen“, lobte BSC-Trainer Evgeni Mironow. Schließlich hatte sein Schützling in Verden auch den amtierenden deutschen Meister Stanislav Littich geschlagen.

Bronze gab es zudem für Julius Schomaker, Raphael Kostrewa (beide Jugend) wurde Vierter.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn