Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Breitbarth freut sich über Derbysieg

Judo Breitbarth freut sich über Derbysieg

Ganz wichtiger Bundesligasieg für André Breitbarth und seine SUA Witten: Im Derby gab es gegen Bayer Leverkusen einen 8:5-Erfolg. Der Leiferder Schwergewichtler gewann dabei seine beiden Kämpfe.

Voriger Artikel
Fünf Titel für GW Gifhorn
Nächster Artikel
Ein neues Zählsystem? Coach Niesner ist dafür

Gut drauf: Der Leiferder André Breitbarth gewann für Witten seine beiden Kämpfe beim 8:5 gegen Leverkusen.

„Gegen Dennis Kary lief‘s recht zügig“, berichtet Breitbarth, der danach auch gegen den wendigen Rafael Mattukat („Er startet eigentlich in der Klasse bis 90 Kilogramm“) einen späten Sieg feierte. „Kurz vor Schluss habe ich es dann geschafft, ihn vollständig auf den Rücken zu werfen.“

In der Nord-Staffel tauschte Witten mit Bayer die Plätze, ist nun Zweiter.

ums

Voriger Artikel
Nächster Artikel