Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Breitbarth: Olympia wird heiß

Judo Breitbarth: Olympia wird heiß

Im Land des nächsten Olympia-Gastgebers war er bis Freitagabend, am heutigen Samstag landet André Breitbarth wieder in Deutschland:

Voriger Artikel
Wildes Titelrennen:Müden noch ruhig
Nächster Artikel
BVG: Top auf Papier, Frust auf Parkett

Barfuß unter Palmen: Die freie Zeit war für André Breitbarth in Sao Paulo rar gesät, das Wettkampftraining, unter anderem mit dem Niederländer Roy Meyer stand im Vordergrund.

Quelle: Privat/DJB

Das Judo-Schwergewicht aus Leiferde hat in Sao Paulo ein intensives Trainingslager mit der Nationalmannschaft hinter sich - und zumindest eine Erkenntnis im Hinblick auf sein großes Ziel, Rio 2016, schon gewonnen: „An das verdammt warme Wetter muss man sich erst einmal gewöhnen…“

Viel gesehen von Brasilien hat der deutsche Meister im zehntägigen Trainingslager nicht. „Das Gelände lag etwas außerhalb der Stadt, zweimal konnten wir Sao Paulo besuchen“, berichtet Breitbarth. Dafür hat er umso mehr Brasilianer gesehen - in den Trainingshallen. Der Weltranglisten-Erste Rafael Silva sowie die Top-Ten-Kämpfer David Moura und Walter Santos waren ebenfalls in Sao Paulo vor Ort. Der Niederländer Roy Meyer und der Russe Sergey Kesaev machten das internationale Flair perfekt.

„Nachdem ich mich ans Wetter gewöhnt hatte, lief das Training gut“, erzählt der Leiferder und fügt hinzu: „ Die Brasilianer sind gute Bodenkämpfer, und im Stand haben sie einen sehr harten Griffkampf. So konnten wir vor allem diese Bereiche hier gut trainieren.“

Übrigens: Dass Olympia 2016 in den Köpfen und Straßen der Menschen jetzt noch keine große Rolle spielt, war zu erwarten. „Allerdings hat man auch noch nichts vom Fußball-WM-Fieber gespürt“, berichtet der Leiferder. Ihm geht‘s da ja ähnlich: Schließlich steht als nächstes Highlight erst einmal die Judo-EM (24. bis 27. April) im französischen Montpellier an - bei sicherlich angenehmeren Temperaturen.

ums

Voriger Artikel
Nächster Artikel