Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Brasilianische Hitze und phantasievolle Namen

Beachhandball-Turnier Brasilianische Hitze und phantasievolle Namen

Auch von den brasilianischen Temperaturen ließen sich die 48 Jugendteams nicht davon abhalten, beim Beachhandball-Turnier des MTV Gifhorn am Tankumsee um jeden Zentimeter Sand zu kämpfen. Von der E- bis zur B-Jugend waren Jungen und Mädchen am Start.

Voriger Artikel
In Müden: Brasilien wird doch noch Weltmeister
Nächster Artikel
Wie schon in der Hinrunde: Wilsche und Vorsfelde vorn

Kriegst mich nicht: In dieser Szene haben die HandballBären der MTV-E-Jugend (u.) das Nachsehen gegenüber Weyhausens Sandwühlern.

Quelle: Cagla Canidar

Und die hatten sich häufig phantasievolle Namen für ihre Teams einfallen lassen. Ob „Beach Chiller“, „Sandwühler“ oder „Hauptsache kein Regen“ - alle gaben ihr Bestes. „Jede Mannschaft hatte mindestens vier Spiele“, erläuterte Turnierchef Manfred Mischnik, der auch gemeinsam mit Organisator Werner Schmitz die Siegerehrungen vornahm.

Anders als in der Halle waren im Sand besondere Aktionen gefragt. So zählten Tore, die per Pirouette oder Kempa-Trick erzielt wurden, gleich doppelt. Und auch wenn der Torwart einnetzte, wurden zwei Tore gutgeschrieben.

Meist ging es im heißen Sand spannend zu: „Viele Spiele mussten per Shoot-Out entschieden werden“, so Mischnik. Er dankte am Schluss „dem Organisationsteam, Eltern und Schiedsrichtern für ihren unermüdlichen Einsatz“.

Ergebnisse :
männliche B-Jugend: 1. MTV Braunschweig (Teamname: Gifschweinis), 2. MTV Gifhorn (Strandkakerlaken), 3. TuS Müden-Dieckhorst (Müden Moskitos).
Männl. C-Jgd.: 1. JSG Sickte (King Size Crew), 2. HSG Weyhausen/Tappenbeck/Fallersleben (Drecksäcke), 3. HSC Ehmen (Riedetaler).
Männl. D-Jgd.: 1. JSG Warberg (Strandräuber), 2. MTV Vorsfelde (Sandkasten Vorsfelde), 3. SG Südkreis Clenze (Sunny Boys).
Männl. E-Jgd.: 1. Lehrter SV (Lehrter Strandfighter), 2. JSG Elm (Beach Boys), 3. MTV Gifhorn (HandballBären).
Weibliche B-Jgd.: 1. HSG Weyhausen/T./F. (Beach Chiller), 2. JSG Wittingen/Stöcken (Vamos à la Plage), 3. TSV Burgdorf (Superhelden).
Weibl. C-Jgd.: 1. HSG Weyhausen/T./F. (Beach Chiller), 2. HSG Nord Edemissen (Sanddiver), 3. MTV Vorsfelde (Razorchicks).
Weibl. D-Jgd.: 1. TSV Burgdorf (Manus kleine Kröten), 2. SG Südkreis Clenze (Sunny Girls), 3. MTV Gifhorn (Strandzicken).
Weibl. E-Jgd.: 1. MTV Gifhorn (Dancing Queens), 2. SG Adenstedt (Beach Girls), 3. VfL Lehre (Beach Chiller).

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel