Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Braschoss ballert Hehlingen an die Spitze

Fußball-Bezirksliga 1 Braschoss ballert Hehlingen an die Spitze

Mit dem Last-Minute-Ticket an die Tabellenspitze! In der sechsten Minute der Nachspielzeit erzielte Chris Braschoss mit seinem zweiten Treffer das 3:2 (1:1) für Hehlingen gegen die SV Gifhorn. Der dritte Dreier in Folge lässt den TSV an die Spitze der Fußball-Bezirksliga klettern.

Voriger Artikel
Breitbarth: WM-Bronze knapp verpasst
Nächster Artikel
SVM gewinnt knapp, WSC siegt nach 0:2

Spitzenreiter! Hier feiert der TSV Hehlingen das 1:1 durch Bennet Pederak (2. v. l.), später sorgte Chris Braschoss (l.) mit seinem Doppelpack für den Sprung an die Tabellenspitze.

Quelle: Tim Schulze

Mit zwei Heimsiegen war die Elf von Sven Schubert makellos gestartet - und auch gegen die SVG war die Siegerstraße schon geteert. Ehe die packende Schlussphase kam…

Aber der Reihe nach: Gifhorn ging zwar früh durch ein Eigentor in Führung, doch insgesamt war der TSV spielbestimmend. Folgerichtig glich Hehlingens Bennet Pederak aus (25.).

Spätestens nach dem Pausentee war es dann der TSV, der das Zepter in der Hand hielt, durch Braschoss‘ ersten Streich in Führung ging und in der Schlussphase „sechs Hundertprozentige“ vergab, wie Schubert mitzählte. Und so kam es, wie es kommen musste: Gifhorns Torben Schupetta egalisierte in der 90. Minute.

„Dass meine Jungs dann so eine Moral zeigen, hätte selbst ich nicht gedacht“, sagte Schubert, denn Braschoss hatte noch einen Treffer auf dem Schuh und ballerte seinen TSV in der 96. Minute wieder ganz nach oben. Gifhorns Coach Arne Hoffart musste anerkennen: „Mit etwas Abstand ist das ein völlig verdienter Sieg.“

TSV: Albertz - Grietsch, D. Wohlgemuth, Hülsebusch, M. Wohlgemuth (46. Büttner) - P. Mörsch, Braschoss, S. Mörsch (58. Baumgärtner) - Pederak, Dedolf (75. Lotz), Spahn.
SVG: Moritz Krenz - Mucha, Matuschik (46. Michel Krenz), Ceylan, Radtke (52. Nemr) - Frost, Aydemir - Schupetta, Garzke, Polat - Christian.
Tore: 0:1 (12.) Grietsch (Eigentor), 1:1 (25.) Pederak, 2:1 (70.) Braschoss, 2:2 (90.) Schupetta, 3:2 (90.+6) Braschoss.

msc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn