Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Berliner Titel für Friedrich Klasen

Tennis Berliner Titel für Friedrich Klasen

Da ist das Ding! Für Friedrich Klasen und den TC 1899 BW Berlin ging es um den Titel bei den Berliner Wintermeisterschaften - und den sicherte sich der Hankensbütteler mit seinem Team eindrucksvoll: Im Finale führten die Blau-Weißen gegen den LTTC Berlin bereits nach den Einzeln uneinholbar mit 4:0.

Voriger Artikel
1:5 beim Ersten! Gifhorn steigt ab
Nächster Artikel
Olympia: Heinle macht Druck auf Breitbarth

Berliner Meister: Der Hankensbütteler Friedrich Klasen holte mit dem TC 1899 BW den Wintertitel.

Quelle: Photowerk (sp)

1899 hat damit seinen Titel verteidigt, für Klasen ist es dennoch die erste Berliner Wintermeisterschaft. In der vergangenen Hallensaison hatte er noch für den TC Grün-Weiß Gifhorn aufgeschlagen. „Das war für mich immer eine Herzensangelegenheit. Aber der TC 1899 hatte mich nun gebeten, auch im Winter in Berlin zu spielen“, so Klasen.

Das Halbfinale vor gut einer Woche gegen den TC SCC Berlin war noch äußerst knapp verlaufen, nur durch das bessere Satzverhältnis beim 3:3 zogen Klasen und Co. in das Endspiel ein. Die Partie am Sonntag gestaltete sich hingegen deutlich klarer: Zwar tat sich Klasen (7:5, 6:0) genauso wie sein Teamkollege Florian Jeschonek (7:6, 6:2) im ersten Satz noch schwer, doch im zweiten Durchgang ließen sie ihren Gegnern keine Chance mehr. Und da auch Laslo Urrutia Fuentes (7:6, 7:6) sowie Bastian Wagner (6:2, 6:3) ihre Einzel gewannen, wurde auf die Doppel verzichtet.

Klasen war überglücklich: „Es ist schön, dass es gleich im ersten Anlauf für mich geklappt hat.“ Im Sommer geht‘s für ihn mit Berlin in die dritte Saison, das Ziel für die Spielzeit in der 2. Bundesliga ist klar: „Der Klassenerhalt - aber bitte nicht erst am letzten Spieltag.“

tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn