Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
BVG: Tornow holt im Doppel Bronze

Badminton: Jugend-DM BVG: Tornow holt im Doppel Bronze

Na also! Jetzt gibt‘s doch nationalen Glanz für den BV Gifhorn. Nachdem es bei der O-19-DM keine Medaillen für die heimischen Badminton-Asse gegeben hatte, schlug Larina Tornow bei der Jugend-DM in Wesel zu.

Voriger Artikel
Breitbarth wird in Paris Fünfter
Nächster Artikel
Neun Titel für Gifhorn:„Wir sind sehr zufrieden“

Ein Medaillen-Lächeln: Tornow holte bei der DM Bronze.

Quelle: Photowerk (cc)

Im U-19-Doppel gewann sie Bronze und strahlte: „Ich bin froh, in meinem letzten Jugendturnier nochmal einen Pokal mitzunehmen!“

Zunächst stand Tornow im Einzel auf dem Court, schied im Viertelfinale gegen die Rosenheimerin Julia Kunkel mit 15:21, 10:21 aus. Immerhin: „Die Schulter hat gut gehalten, allerdings hat mir aufgrund der Trainingspause die Schlagsicherheit gefehlt.“

Doch ihr zweites Medaillenmatch nutzte das BVG-Talent. Mit Joyce Grimm (Trittau) legte sie eine Energieleistung hin. 18:21, 16:18 lag das Duo gegen Brenda Fernardin/Yvonne Li (Siemensstadt/Hamburg) hinten, um das Spiel mit 21:19, 21:17 zu drehen. Danach kam im Halbfinale das Aus gegen die topgesetzten Jennifer Karnott/Lara Käpplein (Sterkrade-Nord/Ansbach) mit 13:21, 13:21. Tornow: „Die beiden sind an fast jeden Ball gekommen.“

Für Gifhorns Kenny Nothnagel war in allen drei U-19-Disziplinen nach dem Auftaktmatch Endstation, im Mixed mit Gifhorns Lea Dingler. In der U-17-Konkurrenz war Hannes Kämmer in drei Disziplinen dabei, konnte nur im Einzel einen Sieg feiern. BVG-Coach Hans Werner Niesner: „Die drei hatten Pech mit der Auslosung, haben nicht enttäuscht.“

ums

Voriger Artikel
Nächster Artikel