Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
BVG: Heute geht der Blick nach Reykjavik

Badminton: 2. Liga BVG: Heute geht der Blick nach Reykjavik

Es ist das Treffen der Kellerkinder, vielleicht der am Ende entscheidende Spieltag im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga. Doch mit welcher Aufstellung die Badminton-Asse des BV Gifhorn am Samstag gegen den 1. BC Wipperfeld und am Sonntag gegen den STC BW Solingen (OHG, jeweils 14 Uhr) antreten, entscheidet sich quasi erst direkt vor Ort in der Halle.

Voriger Artikel
Wilsche: Lauftag ist größte Herausforderung
Nächster Artikel
SV Gifhorn: Vorsicht vor dem Schlusslicht

Von ihm hängt viel ab: Sollte Niluka Karunaratne heute in Reykjavik erfolgreich sein, leidet nicht nur sein Gifhorner Doppelpartner Maurice Niesner unter der Abwesenheit in einem oder gar beiden BVG-Heimspielen.

Quelle: Michael Franke

Fakt ist: Sonja Schlösser wird morgen fehlen, ein Uni-Termin geht vor. „Das wissen wir seit Saisonbeginn“, sagt BVG-Trainer Hans Werner Niesner. Deshalb wird erneut Top-Talent Alicia Molitor neben Nationalspielerin Fabienne Deprez zum Einsatz kommen.

Der Rest des Teams ist fit - trotzdem türmen sich für Coach Niesner die Fragezeichen: weil Top-Ass Niluka Karunaratne heute in Reykjavik beim Iceland International startet. Übersteht der Sri Lanker die ersten beiden Runden, ist er gegen Mitaufsteiger Wipperfeld, bei dem die Ex-Gifhornerin Carola Bott nach einer erneuten Knieverletzung ihre Karriere beendet hat („Ich bin es irgendwann leid“), nicht dabei. Geht es erfolgreich weiter, könnte auch sein Einsatz am Sonntag wackeln.

„Wir können jetzt nur abwarten“, sagt Niesner. Ohne den Topspieler würden sich Aufstellungen im Einzel und Doppel wesentlich verändern. „Dann fehlt uns eine Bank“, sagt der BVG-Trainer, der weiß: „Wir müssten in dem Fall irgendwie gegen Wipperfeld und Solingen punkten.“

Ansonsten droht das Abrutschen auf Platz sieben. Dass der am Ende wohl zum Klassenerhalt ausreicht, darauf will sich Niesner nicht verlassen. Deshalb geht Gifhorns Blick heute nach Reykjavik…

BVG: Niluka Karunaratne, Patrick Kämnitz, Yannik Joop, Maurice Niesner, Daniel Porath, Timo Teulings, Fabienne Deprez, Alicia Molitor, Sonja Schlösser (So.).

ums

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn