Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
BVG: Erstes Derby steigt zu Hause gegen Peine

Badminton BVG: Erstes Derby steigt zu Hause gegen Peine

Das Unternehmen Wiederaufstieg beginnt für den BV Gifhorn in der Badminton-Regionalliga am 13. September. Dann ist laut des vorläufigen Spielplans die SG Hamburg zu Gast.

Voriger Artikel
Taktikfuchs Raab tankt Wasser
Nächster Artikel
Kästorf: Palanis bleibt Coach, 
Richter kommt doch nicht

Starten gegen die SG Hamburg: Maurice Niesner und der BVG.

Quelle: Cagla Canidar

Einen Tag später kommt es zum Duell gegen den Mitfavoriten Hamburg Horner TV. Das erste Derby steht dann im dritten von vier Heimspielen zum Start für den BVG an. Der Aufsteiger VfB/SC Peine gastiert am 27. September in Gifhorn. Überhaupt die Derbys: In den Vorjahren waren diese im wahrsten Sinne des Wortes weit entfernt, die kürzeste Auswärtsfahrt ging zuletzt ins rund 150 Kilometer entfernte Trittau. Jetzt warten die Staffelkonkurrenten Peine und SG Lengede/Vechelde quasi direkt vor der Haustür.

Auf die vier Heimspiele zum Auftakt folgen übrigens fünf Auswärtspartien in Serie. Zum Saisonfinale genießt Gifhorn dann nochmal gegen Schleswig 06 und BW Wittorf II Heimrecht - spätestens da soll der angestrebte Wiederaufstieg gefeiert werden.

ums

Voriger Artikel
Nächster Artikel