Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
BVG: Bhat setzt Siegeszug fort

Badminton BVG: Bhat setzt Siegeszug fort

Die Siegesserie von Arvind Bhat bei den German Open in Mülheim geht weiter: Das indische Badminton-Ass des BV Gifhorn bezwang nach seinem Überraschungs-Coup gegen den Weltranglisten-Zehnten Hu Yun am Donnerstag auch Daren Liew (Malaysia) mit 21:14, 21:12. Damit steht Bhat im Viertelfinale - und musste umplanen…

Voriger Artikel
Aufruhr an der Ruhr! Bhat sorgt für Sensation
Nächster Artikel
Wiedersehen nach dem 9:0

Er ist bei den German Open weiterhin nicht zu stoppen: Gifhorns Arvind Bhat erreichte am Donnerstag in Mülheim das Viertelfinale.

Quelle: Photowerk (sp)

Denn eigentlich hatte er für Freitag schon einen Flug gebucht - doch den braucht er jetzt nicht. „Ich kann ja nicht das Viertelfinale der German Open verpassen“, so der BVGer schmunzelnd. Gegen Liew hatte er keine Probleme und siegte in 38 Minuten. „Er hat einige leichte Fehler gemacht, die mir geholfen haben, und am Ende war ich in einem Fluss, den er nicht stoppen konnte“, freute sich Bhat. Auch BVG-Coach Hans Werner Niesner strahlte: „Ich hatte mir schon fast gedacht, dass er gewinnt. Das ist eine tolle Sache.“

Im Viertelfinale wartet nun mit dem Dänen Viktor Axelsen die Nummer 14 der Setzliste. „Er ist noch sehr jung und spielt ziemlich unterschiedlich. Da hat Arvind gute Chancen“, so Niesner. Bhat fügte hinzu: „Ich habe noch nicht gegen ihn gespielt und hoffe auf ein gutes Spiel, das ich gewinnen kann.“

sch

Voriger Artikel
Nächster Artikel