Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
BCG: Auch Burhard packt mit an

Boxen BCG: Auch Burhard packt mit an

Am Freitag (18.45 Uhr) steigt in der Gifhorner Boxmühle das fünfte Dinner-Boxen. „Die Veranstaltung hat sich etabliert“, frohlockt BCG-Präsident Werner Kasimir - und fügt hinzu: „Sie ist mir eine Herzensangelegenheit.“ Deshalb hat er sich mit seinem Team erneut ins Zeug gelegt.

Voriger Artikel
Didderse: Meißner spricht Klartext
Nächster Artikel
MTV: Heißer Tanz beim Verfolger Goslarer SC II

Kämpft am Freitag für Gifhorn: Marcel Drenkwitz (r.) trifft beim Dinner-Boxen mit dem BCG auf eine Bayern-Auswahl.

Quelle: Photowerk (mf)

Die Zuschauer dürfen sich auf leckeres Essen und Getränke freuen, Musik inklusive. „Diesmal haben wir keine Live-Band, sondern einen DJ“, so Kasimir. „Und der verfügt über ein großes Repertoire, hat auch die passende Einlaufmusik für die Teams parat.“

Die Teams - da ist neben den Gastgebern noch der Gegner, die Bayern-Auswahl. „Und die kommt mit guten Leuten“, so Kasimir. Artur Mann führt derweil Gifhorns Aufgebot an. Betreut werden der deutsche Vizemeister im Schwergewicht sowie seine acht Teamkollegen vom BCG-Trainerduo Vitali Boot/Sergej Koschkin - und vom ehemaligen EM-Dritten Eugen Burhard. Kasimir freut‘s: „Eugen packt mit an, das ist toll.“

Übrigens: Egal, wie das Duell ausgeht, es gibt auf jeden Fall eine Revanche. „Die Bayern haben uns für einen Rückkampf eingeladen“, so Kasimir. Im Juni oder Juli 2015 soll das Rematch im Freistaat stattfinden.

BCG-Aufgebot - Männer: Artur Mann, (Schwergewicht), Marcel Drenkwitz (Halbschwergewicht), Johannes Bulach, Roman Jegel (beide Mittelgewicht), Romin Nadiri (Leichtgewicht); Jugend: Baschir Idiev (bis 60 Kilogramm); Junioren: Stefan Ehne (bis 70 kg), Daniel Koschkin (bis 66 kg); Kadetten: Justin Pulmann (bis 70 kg).

Der Parkplatz an der Boxmühle ist am Freitag ab 16.30 Uhr geöffnet.

nik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn