Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Aufstieg: GW-Herren siegen im Regen

Tennis - Nordliga Aufstieg: GW-Herren siegen im Regen

Ähnlich schnell wie die Damen machten die Tennis-Herren des TC Grün-Weiß (8:1 beim Großflottbeker THGC) den Nordliga-Aufstieg perfekt. Nur eine längere Regenpause sorgte dafür, dass die Gifhorner nicht zeitgleich jubeln durften.

Voriger Artikel
Aufstieg: GW-Damen siegen schnell
Nächster Artikel
MTV Super Start, dreckiger Sieg

Der Matchwinner: Matthias Dörfler machte mit seinem Einzelsieg beim 8:1 in Großflottbek den Nordliga-Aufstieg der Gifhorner perfekt.

Quelle: Photowerk

Während Anna Klasen in Gifhorn um 16.30 Uhr den entscheidenden Punkt für die Gastgeberinnen holte, führten die Herren in Großflottbek mit 4:1. Einzig GW-Topspieler Matthias Dörfler hatte sein Einzel noch nicht beendet – sein Match wurde beim Stand von 6:2 nach einstündiger Unterbrechung in der Halle fortgesetzt. „Das war ein wenig nervig“, so Dörfler.

Nach einem 6:7 in Satz zwei ließ er Ignaci Roca im Match-Tie-Break keine Chance – und seine Teamkollegen über den Aufstieg jubeln. Kapitän Friedrich Klasen, der seine Partie zuvor mit 7:6, 7:5 gewonnen hatte, war begeistert: „Im ersten Satz hat Matthias unfassbar gespielt.“

Milan Lukic war mit allen seinen Schützlingen zufrieden. „Die Jungs haben in den vergangenen Wochen gut gearbeitet und jetzt die verdiente Ernte eingefahren“, lobte der GW-Trainer. Nach dem Sprung in die Nordliga kannte der Jubel bei den Gästen keine Grenzen mehr. „Das ist einmalig“, freute sich Sebastian Lange, der mit seinem klaren Zwei-Satz-Erfolg gegen Jan Truscheit den Grundstein gelegt hatte.

Bei den Gastgebern hingegen schwand die Motivation, sie ließen die Doppel sausen. Gut für Gifhorns Herren, schlecht aber für die Damen – denn die waren nun umsonst auf der Autobahn Richtung Hamburg unterwegs…

tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tennis - Nordliga
Starkes Team: Anna Klasen (v. l.), Kim Janine Gefeller, Susanna Strauß, Sandra Ebeling, Svenja Gessat und Charlotte Klasen.

Im Eiltempo in die Tennis-Nordliga: Die Damen des TC Grün-Weiß brauchten das Minimum von fünf Partien, um das Aufstiegsspiel gegen den Großflottbeker THGC II für sich zu entscheiden, am Ende wurde es ein 9:0. Überraschen ließ sich Gifhorn gestern nur einmal – von der Aufstellung der Gäste…

  • Kommentare
mehr
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.