Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Aufstieg: GW-Damen siegen schnell

Tennis - Nordliga Aufstieg: GW-Damen siegen schnell

Im Eiltempo in die Tennis-Nordliga: Die Damen des TC Grün-Weiß brauchten das Minimum von fünf Partien, um das Aufstiegsspiel gegen den Großflottbeker THGC II für sich zu entscheiden, am Ende wurde es ein 9:0. Überraschen ließ sich Gifhorn gestern nur einmal – von der Aufstellung der Gäste…

Voriger Artikel
BV Gifhorn feiert 4:2-Heimsieg
Nächster Artikel
Aufstieg: GW-Herren siegen im Regen

Starkes Team: Anna Klasen (v. l.), Kim Janine Gefeller, Susanna Strauß, Sandra Ebeling, Svenja Gessat und Charlotte Klasen.

Im Hamburger Kader tauchten drei Spielerinnen auf, die sich eigentlich in der Regionalliga-Mannschaft festgespielt hatten. „Das war schon seltsam“, sagte GW-Coach Djordje Djuranovic. „Aber wir wollten das Ganze auf dem Platz entscheiden. Protest hätten wir anschließend immer noch einlegen können.“

War aber gar nicht nötig. Nach dem glatten Erfolg von Charlotte Klasen („Ich musste erst mal reinkommen, dann lief es ganz gut“) zeigten Kim Janine Gefeller und Svenja Gessat ihr Kämpferherz. Gefeller bog im zweiten Satz einen 2:5-Rückstand um, verwandelte im Tie-Break ihren siebten Matchball. Und auch Gessat biss sich durch. „Wir waren gleichstark, Kleinigkeiten haben am Ende entschieden“, so Gessat nach ihrem Drei-Satz-Sieg glücklich.

Mit einer 3:0-Führung im Rücken standen Susanna Strauß, Sandra Ebeling und Anna Klasen auf dem Court, lieferten sich einen teaminternen Wettstreit um die Rolle des Matchwinners. Letztlich war‘s Klasen, die den entscheidenden fünften Punkt holte; auf die Doppel verzichteten die Gäste.

„Ich bin stolz auf die Mädels, das war eine souveräne Vorstellung“, freute sich Djuranovic. Gefeiert wurde auf ganz besondere Weise: Nach einem Becher Sekt und einem kurzen Essen startete ein Teil der Aufstiegs-Riege in Richtung Autobahn – um die GW-Herren in Hamburg zu unterstützen…

nik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tennis - Nordliga
Der Matchwinner: Matthias Dörfler machte mit seinem Einzelsieg beim 8:1 in Großflottbek den Nordliga-Aufstieg der Gifhorner perfekt.

Ähnlich schnell wie die Damen machten die Tennis-Herren des TC Grün-Weiß (8:1 beim Großflottbeker THGC) den Nordliga-Aufstieg perfekt. Nur eine längere Regenpause sorgte dafür, dass die Gifhorner nicht zeitgleich jubeln durften.

mehr
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.