Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Aufstieg? Calberlah überlegt

Fußball-Bezirksliga Aufstieg? Calberlah überlegt

Aufstieg oder Nicht-Aufstieg - das ist hier die Frage: Der SV Calberlah hat eine gute Chance, die Meisterschaft in der Fußball-Bezirksliga unter Dach und Fach zu bringen, befindet sich mitten im Zweikampf mit dem SSV Kästorf. Doch falls es mit dem Titel klappen sollte, denken die Grün-Weißen über einen Aufstiegsverzicht nach.

Voriger Artikel
Derbys gehen an Isenbüttel und die SVG
Nächster Artikel
Lukic feiert Länderspiel-Traumdebüt

Aufstieg oder Verzicht? Die Bezirksliga-Fußballer des SV Calberlah wollen am Dienstag entscheiden.

Quelle: Sebastian Preuß

SV-Pressesprecher Stefan Plagge sagt, wie es ist: „Wir haben in den vergangenen Jahren zweimal in der Landesliga gespielt. Der Ligawechsel bringt eine Menge Veränderungen, und einige Spieler sind sich nicht mehr ganz sicher, ob sie für den Aufwand bereit sind.“

Deshalb hat der Verein bereits beim NFV nachgefragt, wie er im Falle eines Verzichts verfahren müsste. Und das ist ganz einfach: Der Antrag muss bis zum 30. April beim Verband eingehen. „Deshalb haben wir jetzt die Mannschaft darüber informiert. Die Spieler setzen sich am Dienstag nach dem Training zusammen und werden gemeinsam darüber entscheiden, was sie wollen und was nicht“, sagte Plagge. „Egal, wie sich die Mannschaft entscheidet - wir als Verein stehen dahinter und tragen die Entscheidung mit.“

Falls Calberlah verzichtet, würde laut Jörg Zellmer, Spielausschuss-Vorsitzender des Bezirks, der Tabellenzweite aufsteigen. Allerdings müsste Calberlah auch erst einmal Erster werden, um verzichten zu können - am 17. Mai steigt das vermutlich entscheidende Spiel gegen die Kästorfer.

tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn