Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Aufsteiger legt gut los:SVG landet Auftaktsieg

Basketball: Bezirksoberliga Aufsteiger legt gut los:SVG landet Auftaktsieg

Gelungener Start für den Aufsteiger: Die Basketballer der SV Gifhorn legten in der Bezirksoberliga gleich mit einem 56:47 (29:14) gegen Eintracht Braunschweig los.

Voriger Artikel
Deprez: „Das ist doch Roulette“
Nächster Artikel
Tanzpaar Simon gewinnt Bronze

Das ging gut los: Die SVG (M. Henning Jördens, r. Timur Erdinc) feierte nach dem Aufstieg einen 56:47-Auftaktsieg.Photowerk (cc)

Quelle: Cagla Canidar

Und es war nicht nur im Hinblick auf die Saison ein gelungener Auftakt: Auch der Start ins Spiel gelang den Gifhornern, die bis zur Pause nur 14 Zähler der Braunschweiger zuließen und mit einer 15-Punkte-Führung in die Kabine gingen. „Wir sind gut reingekommen, auch wenn es manchmal etwas hektisch war. Den Grundstein für den Sieg haben wir schon in der ersten Halbzeit gelegt“, freute sich SVG-Coach Ilija Vinovcic. In der zweiten Hälfte wurde es laut Trainer zwar „phasenweise etwas eng“, doch die Braunschweiger kamen nicht mehr entscheidend heran.

Vinovcic war sehr zufrieden und hob drei Spieler aus der guten Teamleistung hervor: Zum einen Timur Erdinc und Henning Jördens, die sich gegenüber der vergangenen Saison in kurzer Zeit „enorm gesteigert haben“. Zum anderen Neuzugang Jan Knauft, der „in der Verteidigung deutliche Akzente gesetzt hat“. Aber auch beim Rest des Teams passte es, gerade in der Verteidigung. „Ich habe die Jungs echt gelobt, sie haben gut geackert“, berichtete der Coach.

SVG: Ebers, Erdinc (15), Jördens, Knauft (11), Krüger (15), Lehner (12), Mavridis (1), Tappe (2).

sch

Voriger Artikel
Nächster Artikel