Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Auf geht‘s: Heute startet das Festival

Reitsport Auf geht‘s: Heute startet das Festival

Jetzt sind endlich die Reiter am Zug! Heute startet das Pferdesport-Festival. Bis Sonntag haben dann die Sportler auf der Anlage von Tanja und Holger Bock im beschaulichen Allersehl das Sagen.

Voriger Artikel
Wilsche: Tauziehen im Trainingslager
Nächster Artikel
„Heißer Tanz“: SVG bei STV

Jetzt sind die Reiter am Zug: Auch Lokalmatador Marcel Buchheim ist in den nächsten Tagen in Allersehl am Start.

Quelle: Photowerk (nin)

Los geht es heute bereits ab 7 Uhr mit dem Tag der jungen Spring- und Dressurpferde. Die letzten Prüfungen starten um 17 Uhr. Bei den Springpferdeprüfungen auf dem Spring-platz 1 geht es dabei um den Preis der AZ/WAZ.

Ab Donnerstag wird es dann ganz international beim CSI in Allersehl. Kein Wunder: „Die Ausschreibung ist gut, die passt auch für die Profis“, sagt Sportdirektor Tjark Nagel, der diese Funktion erstmals in Allersehl bekleidet. Dabei bleibt das Festival seinem Motto wie immer treu. „Breitensport trifft Spitzensport“, verspricht Turnierdirektor Bock. Das Spektakel mit tollem Rahmenprogramm kann also endlich beginnen.

Karten gibt es im Vorverkauf an den Konzertkassen in Gifhorn und Wolfsburg und unter www.ticketmaster.de sowie an der Tageskasse. Wer verhindert ist, aber trotzdem nicht ganz auf das Event verzichten will, hat die Möglichkeit, unter www.pferdesportfestival-niedersachsen.de das Geschehen per Livestream zu verfolgen.

tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel