Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Am Samstag rollt endlich der Ball

Fußball: Jungschiri-Turnier Am Samstag rollt endlich der Ball

Eineinhalb Jahre Planungszeit neigen sich für das Organisationsteam der Gifhorner Unparteiischen dem Ende entgegen: Am Samstag startet ab 9 Uhr das Jungschiedsrichter-Fußballturnier des niedersächsischen Fußball-Verbandes in sieben Hallen des Landkreises.

Voriger Artikel
Nur Überraschungen auf den Top-Plätzen
Nächster Artikel
Warum Vorhops Coach noch nach unten schaut

Bald ist die Arbeit geschafft: Seit eineinhalb Jahren bereitet das Organisationsteam der Gifhorner Unparteiischen das Jungschiri-Turnier vor, am Samstag rollt dann endlich der Ball in sieben Hallen.

Doch in den verbleibenden Tagen bis zum Start „wartet noch genügend Arbeit“, so Gifhorns Schiri-Lehrwart Dennis Laeseke.

Ab heute wird die Spielzentrale in der Jugendbegegnungsstätte in Gifhorn bezogen. „Wir werden dort zum Teil übernachten, um die Zeit bis zum Turnier intensiv nutzen zu können“, so Laeseke. Zumal bereits am Freitag die ersten Mannschaften anreisen werden. Für diese ist eine Abendveranstaltung im Hotel am Bernsteinsee geplant. „Wir erwarten knapp 400 Gäste. Ein Buffet steht zur Stärkung bereit, für Unterhaltung sorgt ein DJ, zudem zeigt eine Cheerleader-Formation ihr Können“, verrät der Gifhorner Lehrwart.

Außerdem beginnt am Freitagnachmittag die Tagung des Verbands-Schiedsrichter-Ausschusses im Hotel am Bernsteinsee.

Richtig sportlich wird‘s dann am Samstag. In Wesendorf, im Sportzentrum Nord, in der IGS Sassenburg, im Sportzentrum Süd, in Calberlah und Isenbüttel werden die Vorrunden (pro Gruppe sieben Teams) ausgetragen, in der Adam-Riese-Schule Gifhorn findet zudem das Frauenturnier statt.

Bei den Herren geht‘s ab 13.30 Uhr mit der Zwischenrunde im Sportzentrum Süd weiter. Hierfür qualifizieren sich jeweils die beiden Gruppenbesten. Die vier Sieger dieser Runde bestreiten dann im Anschluss an gleicher Stelle die Halbfinals, das Endspiel wird gegen 16.10 Uhr ebenfalls im Sportzentrum Süd ausgetragen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn