Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Altendorfer Dauerjubel bei Medaillenvergabe

Reiten Altendorfer Dauerjubel bei Medaillenvergabe

Hinter dem RV Barwedel liegen tolle Tage des Pferdesports! Vor allem die Reiter aus dem Gifhorner Nordkreis durften bei der Medaillenvergabe der Bezirks- und Kreismeisterschaften in der Vielseitigkeit jubeln…

Voriger Artikel
Feer bittet Sonntag zum MTV-Auftakt
Nächster Artikel
Leipzig Open: Klasen und Berlinecke verpassen Finale

Ein Gold- und Silberritt: Adolf Karl Müller vom RFV Altendorf wurde in der Vielseitigkeit Kreismeister sowie Vize im Bezirk.

Nach Dressur und Springen ging es auf die rund 2450 Meter lange Strecke, auf der 20 Hindernisse auf Pferd und Reiter warteten. Bei den Reitern/Senioren sicherten sich Adolf Karl Müller und Helvi Melzian (beide RFV Altendorf) in der Vielseitigkeit Silber und Bronze. Bei den Kreismeisterschaften wurde daraus Gold und Silber. Bronze ging hier an Richard Bock (RFV Wittingen).
Zudem trugen die Ponyreiter in Barwedel ihre Bezirksmeisterschaften aus. Auch Führzügel- und Reiter- sowie ein Dressur- und Springreiterwettbewerb für Turniereinsteiger standen auf dem Programm. Und: Es gab Dressur- sowie Springprüfungen der Klassen E bis L.
„Wir sind mit dem Verlauf und der Resonanz sehr zufrieden. An beiden Tagen hatten wir 600 Reitsportinteressierte zu Besuch“, so RV-Pressesprecher Roy Peluso.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.